Mittwoch, 19. Mai 2021

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00
Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche Kirche,Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche

Jazz

Liebe Freundinnen & Freunde des Jazz - WIR SIND WIEDER DA!


Mit allem, was dazugehört - Sicherheitskonzept, Covid-Beauftragten (yours truly), Plexiglas, Kaffee, Bier, Wein, Toast und.... JAZZ! Und zwar ganz viel davon, sehr leiwand, LIVE, in Farbe & in Echt! So ist es uns eine große Ehre, Euch das Programm der ersten Wochen vorzustellen und Euch ganz herzlich ins ZWE einzuladen - wir freuen uns auf Euch!

Donnerstag, 20. Mai 2021

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00
Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche Kirche,Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche

Jazz

Liebe Freundinnen & Freunde des Jazz - WIR SIND WIEDER DA!


Mit allem, was dazugehört - Sicherheitskonzept, Covid-Beauftragten (yours truly), Plexiglas, Kaffee, Bier, Wein, Toast und.... JAZZ! Und zwar ganz viel davon, sehr leiwand, LIVE, in Farbe & in Echt! So ist es uns eine große Ehre, Euch das Programm der ersten Wochen vorzustellen und Euch ganz herzlich ins ZWE einzuladen - wir freuen uns auf Euch!

Freitag, 21. Mai 2021

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00
Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche Kirche,Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche

Jazz

Liebe Freundinnen & Freunde des Jazz - WIR SIND WIEDER DA!


Mit allem, was dazugehört - Sicherheitskonzept, Covid-Beauftragten (yours truly), Plexiglas, Kaffee, Bier, Wein, Toast und.... JAZZ! Und zwar ganz viel davon, sehr leiwand, LIVE, in Farbe & in Echt! So ist es uns eine große Ehre, Euch das Programm der ersten Wochen vorzustellen und Euch ganz herzlich ins ZWE einzuladen - wir freuen uns auf Euch!

Samstag, 22. Mai 2021

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00
Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche Kirche,Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche

Herby's Hornets

Beginn: 19:00
Eintritt: 25  

Viena Blues Spring 2021

Es ist kaum zu glauben aber dies ist das erste Konzert des Vienna Blues Spring 2021, das mit Publikum stattfinden wird! Natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen öffnen sich nach langer Zeit wieder die Pforten des Reigen!
Diese Ehre wird einer neuen Formation zuteil: Herby’s Hornets werden die ehrwürdige Bühne aufs Neue einweihen und für euch einen bluesigen Abend veranstalten. Die neue Formation widmet sich dem R&B, Jump, dem frühen West Coast Blues und alles mit einer gehörigen Portion Swing.
Die Formation ist neu, die Musik ist alt und die handelnden Personen alte bekannte der heimischen Blues Szene...
Lasst die Spiele beginnen!!!

Sonntag, 23. Mai 2021

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00
Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche Kirche,Der mit einem wunderschönen Vornamen geprägte Hamburger ist seit Jahrzehnten Stammgast unter der ehrwürdigen Ruprechtskirche

Montag, 24. Mai 2021

Thomas Faulhammer Quartett

Beginn: 21:00
Eine swingende Prise oder (im nächsten Augenblick) ein aufkommendes Gewitter - das Faulhammer Quartett ist für jeden Gefühlszustand zuständig.
T.F. leader & sax, Aaron Wonesch p, Peter Gruber b und Lukas Knöfler dm.

Dienstag, 25. Mai 2021

Bireli Lagrene & Martin Spitzer, Joschi Schneeberger, Joris Dudli

Beginn: 21:00
Eine herrliche JAZZLAND-Premiere für einen der ganz Großen der in Deutschland residierenden Zigeuner: Bireli Lagrene. Er ist einer der dominierenden Stars der in Mitteleuropa residierenden Zaubergitarristen und ich bin sehr sicher, daß er sich mit dem Wiener Dreiklang Martin Spitzer g, Joschi Schneeberger b und Joris Dudli dm sehr wohlfühlen wird.

Mittwoch, 26. Mai 2021

Bireli Lagrene & Martin Spitzer, Joschi Schneeberger, Joris Dudli

Beginn: 21:00
Eine herrliche JAZZLAND-Premiere für einen der ganz Großen der in Deutschland residierenden Zigeuner: Bireli Lagrene. Er ist einer der dominierenden Stars der in Mitteleuropa residierenden Zaubergitarristen und ich bin sehr sicher, daß er sich mit dem Wiener Dreiklang Martin Spitzer g, Joschi Schneeberger b und Joris Dudli dm sehr wohlfühlen wird.

Donnerstag, 27. Mai 2021

Bireli Lagrene & Martin Spitzer, Joschi Schneeberger, Joris Dudli

Beginn: 21:00
Eine herrliche JAZZLAND-Premiere für einen der ganz Großen der in Deutschland residierenden Zigeuner: Bireli Lagrene. Er ist einer der dominierenden Stars der in Mitteleuropa residierenden Zaubergitarristen und ich bin sehr sicher, daß er sich mit dem Wiener Dreiklang Martin Spitzer g, Joschi Schneeberger b und Joris Dudli dm sehr wohlfühlen wird.

Freitag, 28. Mai 2021

Barrelhouse Jazzband

Beginn: 21:00
Viele berühmte Musiker aus dem Kreis um Eddie Condon gastierten in den letzten Jahrzehnten in Wien - und sehr viele von ihnen durften grandiose Abende mit den Barrelhäuslern erleben - Franz Luttenberger tp, Heinz Czadek tb, Siegi Dietrich cl, Heribert Kohlich p, Peter Bauer b, und Wolfgang Hiebl dm. Chicago-Jazz vom allerfeinsten, mit viel Können und sehr gutem Geschmack - immer ein echtes Erlebnis...

Samstag, 29. Mai 2021

Herbert Swoboda Quintett

Beginn: 21:00
Konzerte mit dem Herbert Swoboda Quintett haben (zumindest) ein doppeltes Vergnügen - die Band ist großartig - Herbert Swoboda cl, Heribert Kohlich p, Martin Spitzer g, Martin Treml b und Wolfgang Kendl dm, keine Frage, aber das können andere Bands manchmal auch. Der Zusatz zum Vergnügen kommt von den ernst/heiteren Worten des Bandleaders H.S., der mit unbewegter Miene die köstlichsten Bonmots serviert...

Montag, 31. Mai 2021

Robert Schönherr Quartett feat. Christian Havel g

Beginn: 21:00
Ich kenne Robert Schönherr p doppelt - als alleswissenden Arzt und als einen fast alle Tonschlüsseln Kennender. Er ist aus der Jazzwelt nicht wegzudenken. Mit Könnern wie Herwig Gradischnig sax, Christian Havel g, Joschi Schneeberger b und Mario Gonzi dm kann er mit fast allen mithalten.

Dienstag, 1. Juni 2021

Oliver Kent Trio

Beginn: 21:00
Am nächsten Tag gleich ein weiterer grandioser Klaviermeister. Oliver Kent erkennt jeden Ton am Bösendorfer, ohne das Instrument zu sehen und er weiß genau, was seine Kollegen - der junge Philipp Zarfl b und der nicht mehr so ganz junge Mario Gonzi dm - alles wissen. Denn sie stehen dem Meister am Bösendorfer-Grand um fast nichts nach und ein tolles Konzert wird sich daher keineswegs verhindern lassen....

Samstag, 5. Juni 2021

Mario Bakuna Quartet - 'Brazilian Landscapes'

Beginn: 19:00
Eintritt: 25  
Brazilian Landscapes' ist das neueste Projekt von Mario Bakuna mit Arrangements von Mario Bakuna, Matheus Nova, Marcinho Pereira und Sam Watts. Die Band wird eigene Stücke und neu-interpretierte Klassiker u.a. von Emilio Santiago, Marcos Valle, Claudio Bertrami, Rique Pantoja, Toninho Horta, Johnny Alf, Edu Lobo und 'forrozeiro' Dominguinhos vorstellen. 'Brazilian landscapes' vereint Samba, Bossa Nova, Afrikanische Rhythmen und Brasilianische Tradition.
Mario Bakuna ist ein in London lebender brasilianischer Komponist, Sänger und Gitarrist und seit über 20 Jahren professioneller Musiker. Er hat an der Free University of Music in Sao Paulo, Brazil studiert und dort u.a. mit Musikern wie Olmir Stocker, Roberto Sion and Roberto Bomilcar (pianist von Frank Sinatra).

Dienstag, 8. Juni 2021

Memo Gonzalez & The Özdemirs

Beginn: 19:00
Eintritt: 25  

Viena Blues Spring 2021

“300 Pounds of Tex-Mex Dynamite”
This band overflowed the stage with it’s own unique sound, persona anrattling six-guns blazing blues. It was a pitty to see Memo Gonzalez & The Bluescasters leave the groaning stage floor after such a bag full of stonkin’ good R&B tunes.” Blues Matters!, UK
Memo Gonzalez hat eine unglaublich starke Präsenz. Nichts ist aufgesetzt – alles echt, alles lässig, alles energiegeladen. Bluesnews Magazine Germany
Dass das Quartett inzwischen zu den meistgefragten Blues-Bands in Europa zählt, ist nach dem Hören von „Live in the UK“ (Crosscut/in-akustik) leicht nachvollziehbar. Blue Rhythm Magazine Germany

Freitag, 11. Juni 2021

Dúo SAMAMBAIA (BR/AUT)

Beginn: 19:00
Eintritt: 20  
Das Duo Samambaia bringt in diesem Jahr sein erstes Album mit dem Titel BIRIMBIRI heraus.In Wien gegründet ist das Duo Samambaia, ein brasilainisches Jazzprojekt. Basierend auf Kompositionen und Autorenarrangements rekonstruiert das Duo die begleitende Rolle von Klavier und Gitarre, um sie in einem beispiellosen Dialog sowohl zu rhythmischen als auch zu melodischen Instrumenten zu machen. Das Phantasiewort BIRIMBIRI bedeutet: Spaß und brasilianischer Groove mit einem extra Schub an Energie. Das Album ist ein Bild der musikalischen Welt der beiden Musiker: groovy und lässig, auf den Punkt gebracht:schnell, emotional und manchmal auch melancholisch.

Mittwoch, 23. Juni 2021

The Animals mit John Steel & Mick Gallagher

Beginn: 19:00
Eintritt: 25  

Viena Blues Spring 2021

Featuring from the original Animals John Steel and Micky Gallagher (The Blockheads, The Clash, Paul McCartney) plus Danny Handley and Roberto Ruiz . Following their critically-acclaimed and hugely successful tours together in 2008, 2011 and 2012 this legendary combination of musicians will once again be performing on the same stage together. With over 20 global top ten hits, The Animals remain a seminal rhythm and blues band who still command great respect. Expect a fantastic concert of pure classics including House Of The Rising Sun, We Gotta Get Out Of This Place, Baby Let Me Take You Home and more. After over 50 years the legend still grows.
As The Independent noted recently : "Though the band has changed, the songs remain eternal... alongside covers of Ray Charles and John Lee Hooker classics, they ensure that the nostalgic element comes with an enjoyably abrasive edge".

Donnerstag, 1. Juli 2021

Viena Blues Spring 2021

35 Jahre St. Pauli Blues! Seit nunmehr 3,5 Jahrzehnten touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange, vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditions-bewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie & sogar Ausflüge in Jazz Gefilde.

Freitag, 2. Juli 2021

Jörg Danielson & Vienna Blues Association

Beginn: 19:00
Eintritt: 20  

Vienna Blues spring 2021

Gegründet im Jahr 2008, zählt Jörg Danielsen’s Vienna Blues Association mittlerweile zu den fixen Größen der österreichischen Bluesszene. Nach unzähligen Auftritten mit wechselnden Formationen und Gästen brachte die Band rund um Jörg Danielsen im Jahr 2016 das Debütalbum "Vienna Blues Association" auf den Markt.

Samstag, 3. Juli 2021

Travel Diaries - CD - Release

Beginn: 19:00
Eintritt: 20  
Travel Diaries - CD-release concert
Beate Reiermann und Edith Lettner wurden beide durch ihre Reisen, internationalen Studienaufenthalte und Projekte mit hervorragenden MusikerInnen aus aller Welt, auf die sie unterwegs und in Österreich trafen, geprägt und inspiriert.
Edith Lettner pendelt- nach zahlreichen Aufenthalten in Afrika und Armenien- seit einigen Jahren zwischen Wien, New York und Westkanada; Beate Reiermann lebte ein Jahr in Venezuela und bereist seither vor allem Südamerika und Spanien, wo sie ein Flamenco- Studium absolviert hat und ihr Können auf diesem Gebiet immer wieder ausbaut.

Mittwoch, 7. Juli 2021

Paulie Cerra

Beginn: 19:00
Eintritt: 25  

Viena Blues Spring 2021

Paulie Cerra ist ein Saxofonist, Sänger und Pianist, der sich in der Bluesszene durch seine Arbeit mit Joe Bonamassa, Larry Carlton, Lucky Peterson und Little Milton einen Namen gemacht hat.
Paulie ist aber nicht nur als Sideman aktiv, sondern hat 2017 auch sein Solo-Album „Hell and High Water“ veröffentlicht, auf dem er seine zahlreichen musikalischen Einflüsse von Blues über Soul bis Gospel und Jazz miteinander verbindet. Seine mitreißenden Live-Shows leben nicht nur von seiner Soul-Stimme und seinem virtuosen Saxofon-Spiel, sondern auch vom immer präsenten ‚Groove‘ seiner Songs. Nach ihrer ersten gemeinsamen Tour 2019 ist Paulie auch 2021 wieder mit dem New Yorker Gitarristen Ben Forrester, seinem langjährigen Bassisten Billy Haynes (Tina Turner) und Simon Danninger an den Drums für einige Shows in Deutschland unterwegs. Im Gepäck hat er sein neues Studio-Album, das im Frühjahr 2021 erscheinen soll.
        

Cookie-Zustimmung widerrufen