Samstag, 8. Mai 2021

Jazz

Ein Tribut an einen ganz großen - ein Tribut an den Frieden. John Coltrane war zweifelsohne einer der prägendsten Musiker des Modern Jazz, bahnbrechend in Spiel und Komposition, energetisch und inspirierend. Michael Marginter ist einer der feinsten Saxophonisten der jungen Wiener Jazzszene und widmet dieses Konzert der Musik John Coltranes, welche ihn und sein Spiel maßgeblich geprägt hat. Dabei steht vor allem die energiereiche Musik in Quartettbesetzung im Mittelpunkt, wozu sich eine ganz besondere Band gefunden hat. Besonders ist auch das Datum des Friedens - ein zentrales Thema in Coltranes Werk und Leben. Ein wahrlich besonderes Konzert erwartet uns, mit Michael Marginter, tenor sax; Urs Hager, piano; Philipp Zarfl, bass & Stefan Kemminger, drums.

Freitag, 14. Mai 2021

Mojo Blues Band - livestream

Beginn: 20:00

Viena Blues Spring 2021

Die Mojo Jukebox
Als musikalisches Dankeschön haben wir uns entschlossen, euch einen weiteren Live Stream anzubieten. Diesmal aus dem Wiener Reigen in Form einer lockeren Session mit Schwerpunkt auf den live Chat, wo ihr uns eure Songwünsche mitteilen könnt. Wir werden uns bemühen diese zu erfüllen. – Termin 14.05.

Samstag, 22. Mai 2021

Herby's Hornets

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  

Viena Blues Spring 2021

Es ist kaum zu glauben aber dies ist das erste Konzert des Vienna Blues Spring 2021, das mit Publikum stattfinden wird! Natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen öffnen sich nach langer Zeit wieder die Pforten des Reigen!
Diese Ehre wird einer neuen Formation zuteil: Herby’s Hornets werden die ehrwürdige Bühne aufs Neue einweihen und für euch einen bluesigen Abend veranstalten. Die neue Formation widmet sich dem R&B, Jump, dem frühen West Coast Blues und alles mit einer gehörigen Portion Swing.
Die Formation ist neu, die Musik ist alt und die handelnden Personen alte bekannte der heimischen Blues Szene...
Lasst die Spiele beginnen!!!

Samstag, 5. Juni 2021

Mario Bakuna and his Quartet

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Brazilian Landscapes' ist das neueste Projekt von Mario Bakuna mit Arrangements von Mario Bakuna, Matheus Nova, Marcinho Pereira und Sam Watts. Die Band wird eigene Stücke und neu-interpretierte Klassiker u.a. von Emilio Santiago, Marcos Valle, Claudio Bertrami, Rique Pantoja, Toninho Horta, Johnny Alf, Edu Lobo und 'forrozeiro' Dominguinhos vorstellen. 'Brazilian landscapes' vereint Samba, Bossa Nova, Afrikanische Rhythmen und Brasilianische Tradition.
Mario Bakuna ist ein in London lebender brasilianischer Komponist, Sänger und Gitarrist und seit über 20 Jahren professioneller Musiker. Er hat an der Free University of Music in Sao Paulo, Brazil studiert und dort u.a. mit Musikern wie Olmir Stocker, Roberto Sion and Roberto Bomilcar (pianist von Frank Sinatra).

Dienstag, 8. Juni 2021

Memo Gonzalez & The Özdemirs

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
“300 Pounds of Tex-Mex Dynamite”
This band overflowed the stage with it’s own unique sound, persona anrattling six-guns blazing blues. It was a pitty to see Memo Gonzalez & The Bluescasters leave the groaning stage floor after such a bag full of stonkin’ good R&B tunes.” Blues Matters!, UK
Memo Gonzalez hat eine unglaublich starke Präsenz. Nichts ist aufgesetzt – alles echt, alles lässig, alles energiegeladen. Bluesnews Magazine Germany
Dass das Quartett inzwischen zu den meistgefragten Blues-Bands in Europa zählt, ist nach dem Hören von „Live in the UK“ (Crosscut/in-akustik) leicht nachvollziehbar. Blue Rhythm Magazine Germany

Freitag, 11. Juni 2021

Dúo SAMAMBAIA (BR/AUT)

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Das Duo Samambaia bringt in diesem Jahr sein erstes Album mit dem Titel BIRIMBIRI heraus.In Wien gegründet ist das Duo Samambaia, ein brasilainisches Jazzprojekt. Basierend auf Kompositionen und Autorenarrangements rekonstruiert das Duo die begleitende Rolle von Klavier und Gitarre, um sie in einem beispiellosen Dialog sowohl zu rhythmischen als auch zu melodischen Instrumenten zu machen. Das Phantasiewort BIRIMBIRI bedeutet: Spaß und brasilianischer Groove mit einem extra Schub an Energie. Das Album ist ein Bild der musikalischen Welt der beiden Musiker: groovy und lässig, auf den Punkt gebracht:schnell, emotional und manchmal auch melancholisch.

Mittwoch, 23. Juni 2021

The Animals mit John Steel & Mick Gallagher

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
        

Cookie-Zustimmung widerrufen