Freitag, 7. Oktober 2022

Agnes Milewski Band + Frank Elster + Karli Braun

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Pop, Rock

Drei recht unterschiedliche Bands an einem Abend – die sehr wohl etwas verbindet. Die Frontfrauen/Männer der Acts sind gemeinsam bei der Band Sinuswelle aktiv.

Barrelhouse Jazzband

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Franz Luttenberger tp, Mathias Papp tb, Siegi Dietrich cl, Thomas Malina p, Peter Bauer b, Wolfgang Hiebl dm

Marcel Powell (Brazilian Jazz) - "SÓ BADEN"

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
CD SÓ BADEN - Dieses Album ist eine Hommage an Baden Powell (1937-2000), den Vater von Marcel Powell, der als einer der größten Gitarristen der Welt anerkannt ist. Die von seinem Vater geschriebenen Kompositionen wurden von Marcel Powell arrangiert, um Baden Powells 80. Geburtstag zu ehren. Auf diesem Album wird das musikalische Erbe von Baden Powell durch die Mitwirkung von Hamilton de Holanda und Gilson Peranzzetta hervorgehoben.

TINI TRAMPLER & PLAYBACKDOLLS (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 23,00 / € 16,00  

Weltmusik, Chansons

Tini Trampler - Stimme, Stephan Sperlich - Klavier, Theremin, Stimme, Tino Klissenbauer - Akkordeon, Lina Neuner - Bass, Alexander Lausch - Gitarre, Bernhard Rabitsch - Trompete, Simme, David S. Strobl -Schlagzeug, Perkussion

Lukas Gabric & Triple Ace featuring Mario Gonzi

Beginn: 20:00
Eintritt: 15,- / 10,-  

Jazz

[FR, 07. Oktober, 20:00] Wir starten in das wohl feinste Jazzwochenende seit langem mit einem ganz besonderen Highlight: Lukas Gabric ist (noch) auf Heimatbesuch und selbstverständlich können und wollen wir die Gelegenheit nicht auslassen, ihn im ZWE aufspielen zu lassen. Und als ob das nicht schon grandios genug wäre, so tut er dies auch noch gemeinsam mit Triple Ace, wobei Oliver Kent & Uli Langthaler the one and only Mario Gonzi featuren werden!

Samstag, 8. Oktober 2022

Rocking Worksick Ramblers

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Rock/Cover

Dem klassischen Rocksound des vergangenen Jahrhunderts haben sich die Rocking Worksick Ramblers verschrieben.

Heinz Czadek's "Project Two" feat. Susan Rigvava-Dumas

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Susan Rigvava-Dumas voc, Walter Fend, Lukas Hartl tp; Heinz Czadek, Markus Eckl tb; Martin Balasch, Niko Afentulidis reeds; Erwin Schmidt p, Johannes Strasser b, Harry Tanschek dm

NICK SIMPER & NASTY HABITS

Beginn: 20:30
Eintritt: 35  
Nach fast 3 Jahren Pause wird das DEEP PURPLE Gründungsmitglied und Bassist Nick Simper & Nasty Habits ihr "Comeback Konzert" im Reigen spielen.
Eine neue Setlist von Deep Purple Mark 1 Songs , Stücke aus der reichhaltigen musikalischen Vergangenheit von Nick Simper , sowie Eigenkompositionen der Band erwartet das Publikum .

HOTEL PALINDRONE (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Weltmusik

Albin Paulus - Klarinette, Maultrommeln, Dudelsäcke (Bock, Sackpfeife), Flöten, Bombarde, Stimme & Jodeln, Stephan Steiner - Violine, Drehleier, Diatonisches Akkordeon, Nyckelharpa, Stimme, Andreas Neumeister - Gitarre, Stimme, Peter Natterer - E-Bass, Saxophon, Klavier

Mátyás Bartha Trio

Beginn: 20:00
Eintritt: 15,- / 10,-  

Jazz

[SA, 08. Oktober, 20:00] Um Mátyás Bartha hat sich eines der mit Abstand feinsten Trios des europäischen Jazz gefunden. Danny Ziemann am Bass und Christian Salfellner on drums greifen sein Gefühl, sein Verständnis von Musik, seinen Sound auf und formen daraus ein komplexes Ganzes. Nach ihrem vielbeachteten Debutalbum Self Reflection gibt die Band nun im ZWE auch erste Einblicke in ihr neues Werk

Sonntag, 9. Oktober 2022

Contemporary Big Band Music

Bigband in Concert

Heinz Czadek's Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: 15,- / 10,-  

Jazz

[SO, 09. Oktober, 20:00] Ein (Big)Band-Erlebnis der ganz besonderen Art - Project Two sind endlich wieder zurück im ZWE! Freuen wir uns auf Walter Fend & Markus Pechmann, trumpets; Helmut Strobl & Nikolaos Afentulidis, reeds; Heinz Czadek & Markus Eckl, trombones; Erwin Schmidt, piano; Peter Herbert, bass & Harald Tanschek, drums.

Montag, 10. Oktober 2022

Jeremy Pelt

Beginn: 21:00

Modern Jazz

J.P. tp, Victor Gould p, Chien Chien Lu vibes, Jasen Weaver b, Allan Mednard dm

Ben Tiberio - Katarina Kochetova Quartet

Beginn: 20:00
Eintritt: 15,- / 10,-  

Jazz

[MO, 10. Oktober, 20:00] Ben Tiberio zählt zu den großen Aufsteigern der US-amerikanischen Jazzszene. Der Bassist aus New York tourt derzeit durch Europa und spielt mit einer der aufstrebendsten jungen Pianistinnen des Kontinents: Katarina Kochetova! Gemeinsam mit Joander Cruz und Matheus Jardim spielen sie exklusiv im ZWE und lassen tief in die Zukunft blicken.

Dienstag, 11. Oktober 2022

Jeremy Pelt

Beginn: 21:00

Modern Jazz

J.P. tp, Victor Gould p, Chien Chien Lu vibes, Jasen Weaver b, Allan Mednard dm

MARTA TOPFEROVA & MILOKRAJ (CZ, SK)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Weltmusik

Marta Topferova – Stimme, Cuatro, Komposition, Stanislav Palu?ch – Violine, Marcel Comendant – Cimbalom, David Doru?z?ka – Gitarre, Peter Korman – Bass

Mittwoch, 12. Oktober 2022

GOT’YA + Pläsanterie

Beginn: 20:00
Eintritt: 10  

Funk, Neo-Soul

Zwei junge Bands laden zum Doppelkonzert: Mit erweiterter Rhythmusgruppe, Bläsersatz und stimmkräftigen Backing Vocals ist der Sound der Funkband Got`Ya ein kraftvoller, groovender Klangkörper. Pläsanterie präsentieren Texte mit Tiefgang: HipHop, Funk und R’n’B wird mit einer Brise Deutschrap angereichert.

Jeremy Pelt

Beginn: 21:00

Modern Jazz

J.P. tp, Victor Gould p, Chien Chien Lu vibes, Jasen Weaver b, Allan Mednard dm

Donnerstag, 13. Oktober 2022

Jazzlab Quartett

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Jazz

Das musikalische Erbe von Giganten wie Charlie Parker, Wes Montgomery, Herbie Hancock oder Stevie Wonder steht im Mittelpunkt des musikalischen Wirkens von Jazz Lab. Das Jazzlab Quartett drückt den Stücken dabei ihren ganz persönlichen Stempel auf.

Anna Lauvergnac

Beginn: 21:00

Swing

A.L. voc, Oliver Kent p, Karol Hodas b, Dusan Novakov dm

Brighton Blues Cartel electric blues bash

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Brighton ist nicht nur ein beliebter Badeort an der südenglischen Küste, es ist auch die einzigartige Künstlerkolonie Englands, die zum bevorzugten Wohnort von Kunstschaffenden aller Branchen wurde, und eben auch von bekannten englischen Bluesmusikern, deren Kunst in diesem Klima prächtig gedeiht.
Das Brighton Blues Cartel wird angeführt von dem Tornado an der Bluesgitarre Danny Giles und seinem langjährigen Freund und „Hendrix“ der Mundharmonika Will Wilde. Den beiden zur Seite stehen der exzellente Gitarrist Steve Brook und eine treibende Rhytmusgruppe bestehend aus dem Bassisten Russel Carr und dem Schlagzeuger Alan Taylor.

E C H O BOOMER (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 24,00 / € 17,00  

Weltmusik

Beate Wiesinger – Bass, Komposition, Astrid Wiesinger – Saxophone, Alois Eberl – Posaune, Florian Sighartner – Violine, Clemens Sainitzer – Cello, Philipp Jagschitz – Klavier, Synth, Micha? Wierzgo? – Schlagzeug

Freitag, 14. Oktober 2022

MJ Rockerz

Beginn: 21:00

Reggae/Dub/World

Reggae-Dub-World Party mit Liveband und DJ-Line.

Anna Lauvergnac

Beginn: 21:00

Swing

A.L. voc, Oliver Kent p, Karol Hodas b, Dusan Novakov dm
Teodoro Reyes/ La Vieja Fefita live Music
+ DJ Jonathan und DJ Manuel

Samstag, 15. Oktober 2022

Connection

Beginn: 20:00
Eintritt: 15  

Jazz/Pop

Jazz- und Popstandards in neuem Soundgewand.

Heinz von Hermann "Salsa Picante"

Beginn: 21:00

Swing

HvH sax, Johannes Herrlich tb, Markus Gaudriot p, Volker Wadauer e-bass, Walter Grassmann dm

Exit 6

Beginn: 20:30
Eintritt: 24  
Mit achtfacher Musikerpower bietet EXIT6 ein vielseitiges Programm mit Hits von Größen wie den Rolling Stones, Deep Purple, Tina Turner, Blondie, U2,… uvm.
Zu einer publikumsnahen Titelauswahl gesellen sich außerdem noch eine Portion Witz und jede Menge mitreißender Enthusiasmus

Montag, 17. Oktober 2022

Walter Fischbacher & Arta Jekabsone

Beginn: 21:00
A.J. voc, Walter Fischbacher p, Jan Korinek b, Joris Dudli dm

Dienstag, 18. Oktober 2022

Dana Gillespie& Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

D.G. voc, Joachim Palden p, Tom Müller sax Sabine Pyrker dm&washboard
Johnny Rawls ist eine Soulblues-Legende. Genauer gesagt: Der Begriff »Soulblues« wurde erfunden, um seine Musik beschreiben zu können. Im Laufe seiner über 50 Jahre langen Karriere ist er zu einem international anerkannten Künstler, Musikproduzenten und Songwriter aufgestiegen, der auf seinen ausgedehnten Konzerttouren ein Publikum in aller Welt begeistert und fasziniert.

MESKEREM MEES (BE)

Beginn: 19:30
Eintritt: CAESAR / EP RELEASE  

Singer-Songrwriting / Jazz

Meskerem Mees - Gitarre, Stimme

Mittwoch, 19. Oktober 2022

Noisy Neighbors

Beginn: 20:30
Eintritt: freie Spende  

Rock

Feine Rockmusik aus Wien.

Dana Gillespie& Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

D.G. voc, Joachim Palden p, Tom Müller sax Sabine Pyrker dm&washboard

›SIR‹ OLIVER MALLY & PETER SCHNEIDER (A, D)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Folk / Blues

„Sir“ Oliver Mally - Gitarre, Stimme, Peter Schneider - Gitarre, Mundharmonika

Donnerstag, 20. Oktober 2022

Dana Gillespie& Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

D.G. voc, Joachim Palden p, Tom Müller sax Sabine Pyrker dm&washboard

KAREN ASATRIAN (ARM)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Weltmusik / Jazz

Karen Asatrian - Klavier, Rita Movsesian - Stimme, Emmanuel Hovhannisyan - Duduk, Zurna, Shvi, Blul, Pku, Amir Wahba - Perkussion

Freitag, 21. Oktober 2022

Good News – ViennaSoul

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

Soul/Funk/Cover

A real soulful voice, cool grooves and good vibrations - daraus wird von den Good News hochprozentige Musik destilliert.

Dana Gillespie& Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

D.G. voc, Joachim Palden p, Tom Müller sax Sabine Pyrker dm&washboard
Raphael Wressnig & Igor Prado "Groove & Good Times”
Old-School trifft auf New-School und ihr Sound vermengt authentisches Blues-Feeling mit zeitgemäßer Funkiness. Der steirische Hammond Organist und der Brasilianische Gitarrist und Sänger repräsentieren eine Schnittstelle zwischen Soul, Blues und Funk-Rhythmen. Aber was so unheimlich groovig, funkig, soulig, bluesig klingt und das Bewusstsein im Nu auf: “Good Times" programmiert, braucht exzellente Musiker, die sämtliche Stile im kleinen Finger haben. Wressnig und die Prado Brüder verknüpfen zeitgemäßes Rhythmusgefühl mit rohen Blues-Sounds und zeigen wie viel Seele und Groove in modernem Soul und Blues stecken kann.

Samstag, 22. Oktober 2022

Dana Gillespie& Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

D.G. voc, Joachim Palden p, Tom Müller sax Sabine Pyrker dm&washboard

Sonntag, 23. Oktober 2022

The Steepwater Band (USA)

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Die Steepwater Band ist eine amerikanische Rockband, die 1998 in Chicago vom Trio aus Jeff Massey, Joe Winters und Tod Bowers gegründet wurde. Die Band erhielt ihren Namen von einem Frachtschiff, das Massey in einem Hafen am Michigansee gesichtet hatte. Wikipedia
„Turn Of The Wheel“ ist das siebte Studioalbum der STEEPWATER BAND, gleichzeitig erschienen mit dem Solo-Album ihres Frontmannes Jeff Massey. Das elfteilige neue Werk fügt sich, was seine Qualität betrifft, relativ nahtlos und unauffällig in die Diskografie der Truppe aus Chicago ein. Und doch: Dass Massey „Turn Of The Wheel“ als das bisher beste TSB-Album bezeichnet, ist nicht ganz abwegig. muskrewiews

Montag, 24. Oktober 2022

"Die Karmeliterhorns"

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Herwig Gradischnig, Roman Schwaller ts; Oliver Kent p, Danny Ziemann b, Daniel "Booxy" Aebi dm

Dienstag, 25. Oktober 2022

RockOffice

Beginn: 20:30
Eintritt: freie Spende  

Rock/Cover

Blues and Rock Covers

"Die Karmeliterhorns"

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Herwig Gradischnig, Roman Schwaller ts; Oliver Kent p, Danny Ziemann b, Daniel "Booxy" Aebi dm

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Lew Tabackin

Beginn: 21:00

Modern Jazz

L.T. saxes&fl, Johannes Strasser b, Mario Gonzi dm

Best of Ten Years After Tour 2022

Ob HUNDRED SEVENTY SPLIT inzwischen die besseren TEN YEARS AFTER sind bleibt dahingestellt. Auf jeden Fall verfolgen Leo Lyons (bs., TYA Gründungsmitglied und auch mit 79 Jahren noch agil!) und Joe Gooch (voc., git., 20 Jahre dabei) + Damon Sawyer-dr. eher den ursprünglichen Sound ihrer ehemaligen Hauptband.

Donnerstag, 27. Oktober 2022

Jazz/Metal

Die Band präsentiert ihr Debütalbum „Merging Dichotomy“, auf dem die Verbindung von Jazz und Metal im Mittelpunkt steht.

Lew Tabackin

Beginn: 21:00

Modern Jazz

L.T. saxes&fl, Johannes Strasser b, Mario Gonzi dm

KUHN FU

Beginn: 20:30

FREE IMPRO JAZZ

Musikalisch vielleicht etwas außerhalb der Reihe "Free Impro Jazz" und doch auch nicht. Die Band von Christian Kühn war beim "Jazzfestival Saalfelden 2021" einer der Höhepunkte.
Einlass: 19:00

Freitag, 28. Oktober 2022

Funk

Eine Nacht im Zeichen des Funk:
Mary Jane’s Soundgarden laden zur Funk Session Vienna.

Lew Tabackin

Beginn: 21:00

Modern Jazz

L.T. saxes&fl, Johannes Strasser b, Mario Gonzi dm

Samstag, 29. Oktober 2022

Grand Hotel Schilling + Sinuswelle + Bertram

Beginn: 20:00
Eintritt: 10  

deutschsprachiger Pop/Rock

"Wien is ur oasch" präsentiert am 29.10.2022 im Club 1019 ein ganz besonderes Line-Up: Grand Hotel Schilling, Sinuswelle und Bertram.

Blues & Boogie mit Martin Pyrker

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

M.P. p, Sabine Pyrker dm&washboard, Christian Christl p

BOSStria

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
BOSStria bildet eine 7-köpfige Hommage an einen der größten Songwriter aller Zeiten und dessen Live-Acts, die das Leben von Millionen berührt haben: Bruce Springsteen & the E-Street Band.

Montag, 31. Oktober 2022

Qarteto Ulilangthaler

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Uli Langthaler b, Gerhard Ornik tp, Tobias Pustelnik sax, Dusan Novakov dm

Popa Chubby - EMOTIONAL GANGSTER- Tour 2022

Beginn: 20:30
Eintritt: 40  
Popa Chubby, mit bürgerlichem Namen Ted Horowitz, ist ein waschechter Sohn des Big Apple. Er wurde 1960 in der Bronx geboren und wuchs in einer Gegend auf, die durch Robert DeNiro’s berühmten Film `A Bronx Tale` bekannt wurde. In seiner Kindheit hörte er die frühen Sechziger Soul- und R&B-Hits auf der Juke Box, welche einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließen. Bis zum heutigen Tag spiegeln sich die musikalischen Einflüsse von Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye in Popa’s Musik wieder. Popa Chubby’s Musik wurde durch die Einflüsse von New York City geformt. Sein innovativer Stil verbindet den Blues mit Rock, Rap und Hip Hop. Mit seiner rasiermesserscharfen, beissenden Gitarre und seiner phänomenalen Fähigkeiten als Songwriter verbindet Popa Chubby künstlerisch die Wurzeln des Blues mit den modernen urbanen Elementen der heute angesagten Musik.

Dienstag, 1. November 2022

CARL VERHEYEN BAND supp. Bettina Schelker

Beginn: 20:30
Eintritt: 30  
Carl Verheyen hat mehr als 40 Jahre entweder solo, mit Band oder als Studiogitarrist gearbeitet. Es vergeht sicher kaum ein Tag, wo man nicht seine Gitarre in irgendeinem Song, einem Film oder im Fernsehen hört, ohne dass es einem bewusst ist. Er ist derjenige, den man anruft, wenn man einen erstklassigen Studio¬gitarristen benötigt. So hört man Verheyens Gitarre in vielen populären TV Serien (Seinfeld, Frazier, Cheers, Happy Days, LA Law, Eine schrecklich nette Familie, u.v.a.) und Kinofilmen (Star Trek, Die üblichen Verdächtigen, Ratatouille, Verhandlungssache und hunderte mehr). Neben seiner Arbeit als Gitarrist von Supertramp hat er noch für viele Größen der Musik live oder im Studio gespielt, u.a. für BB King, Joe Bonamassa, Cher, Brad Paisley, Christina Aguilera, The Bee Gees und etliche mehr!

Mittwoch, 2. November 2022

JERRY`s DIXIE GANG

Beginn: 20:00

CLASSIC JAZZ

Das langjährige Mitglied der "Blue Note Six", der Trompeter "Jerry" Pfister, hat exklusiv für das "Martinschlössl" eine Band zusammengestellt deren Musiker dem "Dixieland Jazz" verbunden sind.
Einlass: 18:30

Steve Fister - 'Alive in Europe'

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
STEVE FISTER Gitarrist, Sänger und Songwriter.
Als Gitarrist hat Steve bereits mit zahlreichen talentierten Künstler:innen zusammengearbeitet. Er spielte mit Steppenwolf, Bon Jovi, King Kobra, Quiet Riot, Tony Franklin, Joe Satriani, Marco Mendoza… um nur einige zu nennen.
Er war Gitarrist und musikalischer Leiter in der Lita Ford Band auf ihren Welttourneen mit Bon Jovi, Yngwie Malmsteen und Poison.
Er spielte auf Tour und im Studio mit The Pat Travers Band, Michael Des Barres, John Kay und Steppenwolf, Stu Hamm und Jack Casady. Steve hat 9 Soloalben produziert, darunter „Live Bullets“, ein Nummer-Zwei-Hit in den europäischen Blues-Charts... und er hat bereits mehr als 250 Konzerte in Europa gespielt... Bei seiner eigenen Musik geht Fister zurück zu den Wurzeln. Melodie und Inhalt des Songs haben höchste Priorität und doch gelingt es ihm, große Dramatik und Spannung einzubauen.
Rhythmus spielt bei seinen Alben eine große Rolle, er legt jedoch auch viel Wert auf Melodie und Gefühl. Bei der Europa-Tour 2017 wurde ein Live-Album produziert, das Steve natürlich im Gepäck haben wird '(A)LIVE IN EUROPE!'

MADAME BAHEUX (SRB, BUL, BOS, A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 23,00 / € 16,00 (U  

Weltmusik / Jazz

Jelena Popržan – Viola, Stimme, Ljubinka Joki? – E-Gitarre, Stimme, Lina Neuner – Kontrabass, Stimme, Maria Petrova – Schlagzeug, Tupan

Donnerstag, 3. November 2022

Vienna Composers Big Band

Beginn: 20:00
Eintritt: pay as you wish (10)  
Großorchestraler Jazz zwischen Innovation und Traditionsbewusstsein, mit Leidenschaft und Spielfreude dargeboten von einem internationalen Kollektiv 19 kreativer Köpfe.
GUITARIZE THE WORLD - Café del Mundo kommen mit neuem Album „Guitar Super Nova“
Zehntausende Konzertbesucher jährlich, Standing Ovations, Millionen Aufrufe auf Youtube, ein Fankult wie bei Rockstars - Willkommen bei Café del Mundo, Deutschlands erfolgreichstem Gitarren-Export.

Freitag, 4. November 2022

Grandpa’s finest

Beginn: 20:00
Eintritt: 15  

Rock/Cover

Rockmusik vom Feinsten - mit diesen drei Worten lässt sich dieser Abend wohl am besten beschreiben.
Wer einmal die schöne, leicht herbe, zu grossartigen Variationen fähige Stimme Sarah Buechis gehört hat, der vergisst sie nicht mehr.» (Dietmar Ebert, OTZ)
Der Auftritt des Septetts mit der Jenaer Philharmonie im Rahmen des FestivalsJazzmeile im Oktober 2020 wurde vom Publikum begeistert gefeiert. Mit dem neuen Album «the paintress» (Intakt Records, September 2021) vereint die Schweizer Sängerin - die durch Ihre eigenen Projekte und Ihre Zusammenarbeit mit bekannten Musikern seit mehr als zehn Jahren die Welt bereist – die emotionale, farbenreiche, sinfonische Welt der Klassik mit der rhythmischen, interaktiven und spontanen Welt des Jazz.

UMM (BE)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Pop / Elektronik

Lise Daelemans - Stimme, Synthesizer, Roos Denayer - Stimme, Klavier, Synthesizer, Hanne Vandekerckhove - Stimme, Bass, Jonas Everaert - Gitarre, David Broeders - Schlagzeug

Samstag, 5. November 2022

Who Cares? (Album-Release)

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Americana/Roots-Rock/Singer-Songwriter

Nach 25 Jahren als Coverband präsentueren Who Cares? nun ihr erstes Album mit zwölf eigenen Stücken.

Sonntag, 6. November 2022

Jane Getter Premonition (JGP)

Beginn: 20:30
Eintritt: 30  
Die europäische Anomalia-Tour von Jane Getter Premonition (JGP) beginnt im November 2022. Tracks aus ihrem 2021 erschienenen Album Anomalia werden neben Fan-Favoriten aus früheren Veröffentlichungen im Vordergrund stehen. Freuen Sie sich auf mörderische Grooves, komplizierte Arrangements, kraftvolles Spiel und sanfte Vocals.
JGP besteht aus Jane Getter (Gitarre/Gesang), Gitarrist Alex Skolnick (Testament, Trans-Siberian Orchestra), Keyboarder Adam Holzman (Miles Davis, Steven Wilson), Bassist/Sänger Paul Frazier (David Byrne, Nile Rodgers und Chic) und Schlagzeuger Matthias Bossi (Sleepytime Gorilla Museum, Skelton Key).

Dienstag, 8. November 2022

Gewürztrio

Beginn: 20:00
Eintritt: pay as you wish (10)  

Gypsy Swing, Bossa, Musette

Ausschließlich mit Saiteninstrumenten spielt das Trio (in größerer Besetzung als Gewürztraminer unterwegs) Swing, Bossa und Musette in alter Tradition.

Aynsley Lister Trio

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Aynsley Lister is one of the UK’s ho2est contemporary blues guitarists – many consider him to be among the best in the world. His unique brand of blues-based rock delivers contemporary song wriCng fueled with the kind of heart and soul that’s missing from so much modern music. Peter Green, Albert King and Eric Clapton were the musical giants influencing the young ears of Aynsley Lister while he was growing up. Building on this foundaCon, Aynsley has craGed his own unique perspecCve on contemporary blues since he first formed a band aged 13 and released his self-Ctled debut in 1998 on Ruf Records. It’s been a fantasCc journey so far that has seen Aynsley play with, amongst others, Buddy Guy, John Mayall and Lynyrd Skynyrd, as well as winning mulCple awards including Guitarist of the Year, Songwriter of the Year and ‘Song of the Year (for Home)’ at the BriIsh Blues Awards. Aynsley is currently hard at work recording his newest studio album, Along For The Ride, set for release via his own label, Straight Talkin’ Records. The new album, the third to be released by his own label, is a bold, confident and accessible slice of contemporary blues-rock that promises to bring Aynsley yet more accolades as well as introduce his genre-blending sound to a new audience, building on the 100,000 albums he’s already sold worldwide.
Zoom

ALPKAN (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 23,00 / € 16,00  

Weltmusik / Blasmusik

Doktor Kastler - Trompete, Flügelhorn, Kornett, Gesang, El Castlero - Posaune, Tenorhorn, Stimme, Stereo Gaina - Gitarre, Stimme, Herr Stockinger - Tuba, Stimme, Shegovic - Schlagzeug, Stimme

Mittwoch, 9. November 2022

VMI Night

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Pop, Soul, Jazz

Ensembles und Studierende des Vienna Music Institute auf der Bühne des Club 1019.

ISABEL FREY TRIO (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Weltmusik

Isabel Frey – Stimme, Gitarre, Ivan Trenev – Akkordeon, Moritz Weiß - Bassklarinette, Klarinette

Donnerstag, 10. November 2022

Cécile Nordegg

Beginn: 20:00
Eintritt: 20  

Jazz

Die Schauspielerin Cécile Nordegg präsentiert sich von ihrer musikalischen Seite - als Jazzsängerin tritt sie mit ihrer Band im Rahmen des Vienna Jazzfloor Festivals im Club 1019 auf.

FREE IMPRO JAZZ

Es sind die Gegensätze, die dieses Ausnahmetrio so spannend machen: Rempis verbindet freie Improvisation mit emotionaler Ehrlichkeit und feuerspuckender Dynamik, Harnik eine Bandbreite an Klängen mit purer Expressivität und Zerang Zartheit mit der Perkussionstradition des Mittleren Ostens.
Einlass: 19:00

„blues jam session“ by Jörg Danielsen

Beginn: 20:30
Eintritt: 5  

FLARMENIA (AM, IQ, AT)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 23,00 / € 15,50  

Weltmusik

Rita Movsesian – orientalischer Gesang, Martin Kelner – Flamencogitarre, Christian Stanger – Perkussion

Freitag, 11. November 2022

Funk

Das Funk-Kollektiv Mary Jane's Soundgarden hat sich dem Groove verschrieben. Die eingespielte Mischung aus James Brown, P-Funk und modernen Hip-Hop-Elementen entfacht Lebensfreude. Es wird getanzt wie es Prince damals wollte. Support-Act: Max Nitsch. Funk Session nach den Konzerten.
Corky Laing, das letzte Mitglied der Urformation von Mountain lässt mit Corky Laing`s Mountain seit 2015 das Erbe einer der ersten Hardrock-Bands weiterleben. Das 2019 in Belgien aufgenommene Livealbum blickt auf die größten Hits der Band Mountain zurück, welche 50 Jahre zuvor gegründet worden ist und zu welcher Laing schon nach kurzer Zeit hinzustieß. Es handelt sich um eine Art Jubiläumsalbum, in dem die Band um Laing noch einmal ein Greatest Hits Livealbum eingespielt hat. Die meisten Songs stammen aus der erfolgreichsten Phase der Band zu Beginn der 70er Jahre, wobei die Setlist auch gespickt ist mit Songs wie „Long Red“ von Leslie Wests Soloalbum „Mountain“ oder auch „Why Dotcha“, was West, Bruce & Laing herausbrachten, nachdem Mountain sich nach nur wenigen Jahren das erste Mal getrennt hatten.

DOROTA BAROVÁ DUO (CZ)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Weltmusik

Dorota Barová - Cello, Stimme, Miroslav Chyška - Gitarre

Samstag, 12. November 2022

Blue Sonic Band

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Blues-Rock/Cover

Gecovert werden Songs von B B King, Eric Clapton, Rolling Stones, Joe Bonamassa und vielen anderen Blues-Veteranen, aber auch von weniger bekannten Künstlern.

Jon Roniger and The Good For Nothin' Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Jon Roniger and The Good For Nothin’ Band proudly plays all original grease slicked, jazz licked, funk-blues-rock that draws wayward wanderers from the streets and pulls them to the dance floor. In the six years since the band’s inception, they boast a host of local residencies on the highly competitive New Orleans music scene. The band consists of Jon Roniger (singer/songwriter, guitar), Brendan Michael Bull (drums), Mitchell Deitrick (bass), Jake Gold (keys), Ellis Seiberling (trombone) and Raphael Zimmerman (trumpetl). For 200+ shows a year, Jon Roniger and The Good For Nothin’ Band tour nationally and internationally. “Maniac World”, their first LP garnered rave reviews; “New Orleans based five piece The Good for Nothin’ Band practically crackle with chops on each cut.” (Lydia Hillenburg, Vents Magazine), “There’s something to satisfy every sensibility.

Montag, 14. November 2022

Jennifer Batten

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Jennifer Batten has been playing guitar since age 8. She graduated from the 3rd class of Musicians Institute in 1979. In 1987 she was chosen from 100 guitarists to play on Michael Jackson’s BAD tour which travelled the globe for 1 1/2 years. She remained in
Michael Jackson’s band for ten years. Right after the BAD tour, she recorded her debut CD “Above, Below, and Beyond” with producer Michael Sembello. It was released just prior to the launch of Jackson’s DANGEROUS tour in 1992. Following this tour she recorded and released her follow up CD “Momentum” and immediately joined Jackson’s final world tour in support of his dbl CD “HIStory” in 1997.

Dienstag, 15. November 2022

Travel Diaries

Beginn: 20:00
Eintritt: pay as you wish (10)  

Jazz, World

Beate Reiermann (Git) und Edith Lettner (Sax) spielen in ihrem gemeinsamen Projekt Travel Diaries mit Maria Petrova (Drums) eigene Kompositionen, die ihre vielfältigen musikalischen Erfahrungen widerspiegeln. In die jazzigen Tagebucheinträge haben sich Elemente aus afrikanischer, lateinamerikanischer, spanischer Musik sowie Klänge und Rhythmen aus dem Nahen Osten, Anatolien und Kaukasus eingeschlichen - wie Düfte, die am Reisegepäck hängengeblieben sind.

Martin Barre Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 35  
Während dieser Tour werden Jethro Tull-Gitarrist Martin Barre und seine Band das legendäre Jethro Tull-Album Aqualung in seiner Gesamtheit aufführen. Die Show wird auch andere Tull-Klassiker sowie andere Überraschungen beinhalten. Aqualung wird nicht nur in seiner Gesamtheit aufgeführt, sondern die Songs werden auch in der Reihenfolge gespielt, in der sie auf dem Album erscheinen - ein Kunststück, das noch nie zuvor auf der Bühne reproduziert wurde. Martin Barre war von 1968 bis 2012 Gitarrist bei Jethro Tull. Barre´s Sound und Spiel waren zweifellos ein wesentlicher Faktor für ihren Erfolg. Martin´s Gitarrenspiel auf dem Titeltrack "Aqualung" des Aqualung-Albums wurde zu einem der 20 besten Gitarrensoli aller Zeiten gewählt (MusicRadar, Guitar World und viele andere). 1988 erhielt er für sein Spiel auf dem Album Crest of a Knave einen Grammy Award.

BRYAN BENNER & VÁCLAV FUKSA (USA, CZ)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Weltmusik

Bryan Benner - Stimme, Gitarre, Václav Fuksa - Gitarre

Mittwoch, 16. November 2022

Visar Kasa + tba

Beginn: 20:00

Pop, Ambient

Der Pianist Visar Kasa, in seiner Band begleitet von Gitarre, Bass und Schlagzeug, bewegt sich stilistisch zwischen Rock und Experimental Electronic Ambient Musik.

SOVELES (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Weltmusik

Esther Wratschko - Stimme, Isabel Frey - Stimme, Lili Weinhandl - Cello

Donnerstag, 17. November 2022

Jazzlab Quartett

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Jazz

Das musikalische Erbe von Giganten wie Charlie Parker, Wes Montgomery, Herbie Hancock oder Stevie Wonder steht im Mittelpunkt des musikalischen Wirkens von Jazz Lab. Ob klassischer Jazz-Standard oder funkige Soulnummer, ob instrumental oder mit Gesang, die Band versteht es, jedes Stück auseinanderzunehmen, neu zusammenzusetzen und ihm dabei ihren ganz persönlichen Stempel aufzudrücken.

FOILS QUARTET

Beginn: 20:30

FREE IMPRO JAZZ

“Foils“ spielt intensiv und konzentriert auf einem durchgehend hohem Niveau. Es ist vor allem der ständige Strom musikalischer Ideen, die das Zusammenspiel der vier Musiker so faszinierend macht.
Einlass: 19:00

ANDREJ PROZOROV QUARTETT FEAT. ALIOSHA BIZ (UA/RU/A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Weltmusik

Andrej Prozorov - Sopransax, Aliosha Biz - Violine, Christian Bakanic - Akkordeon, Walter Singer - Kontrabass, Christian Eberle - Drums

Freitag, 18. November 2022

High Emotion

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Rock, Blues

Soulshine – Das Wiederholungskonzert

Samstag, 19. November 2022

JFBB

Beginn: 20:00

Rock

JFBB beehren mit ihrer handgemachten Rockmucke den Club 1019.

Dienstag, 22. November 2022

Fainschmitz

Beginn: 20:00
Eintritt: pay as you wish (10)  

Gypsy Swing, Jazz, Pop

Mit einer ganz eigenen Mischung aus Gypsy Swing, Jazz und Pop touren Fainschmitz seit 2016 durch Europa. Das Debutalbum "Fainschmitz begins" war für OE1 „die österreichischen Sommer Jazz CD des Jahres 2018". 2022 wird es groove-lastiger und tanzbarer – mit Schlagzeuger David Schweighart erweitert sich der Band-Sound, das Zarte kann jetzt auch ordentlich wummsen. In neuer Besetzung ist Fainschmitz jetzt mit vielen neuen Liedern zu erleben.

NINA ROSA (CZ)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Weltmusik / Jazz

Nina Marinová – Violine, Stimme, Antonín Dlapa – Gitarre, Michal Mihok – Akkordeon

Mittwoch, 23. November 2022

Jazz

Doppelkonzert mit zwei junge Ensembles: Lunovi vermengen ihren Jazz mit World Music, Ethno, Funk und Soul. Sehr intensiv und energetisch klingen die oft rockig-dreckigen Eigenkompositionen von Fünfmalfünf.

Donnerstag, 24. November 2022

Singer/Songwriter, Rock, Pop, Mundart

da Jo & el Tobo feiern den Release ihrer EP „Beislmemoiren“. Als Support-Band haben sie Marwin Tea eingeladen.

Freitag, 25. November 2022

dubTalks with boNGoreGGae Band

Beginn: 20:00
Eintritt: freie Spende  

Dub/World/Reggae

Reggae mit starken Dub-Elementen. Das Publikum erwartet ein langes Live-Set plus Aftershowparty.

VIOLETTA PARISINI (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Singer-Songrwriting

Violetta Parisini - Stimme, Klavier, Emily Stewart - Violine, Synth, Stimme, Peter Rom - Gitarre, Hanibal Scheutz - Bass, Sixtus Preiss - Schlagzeug, Klavier

Samstag, 26. November 2022

Vivin + Manic Youth

Beginn: 20:00

Indie/Pop/Rock

Vivin präsentieren ihr neues Vinyl. Mit ihne feiert die Band Manic Youth. Indie Sounds zum Träumen, zum Genießen - und natürlich auch zum Tanzen.

Dienstag, 29. November 2022

Holawind

Beginn: 20:00
Eintritt: pay as you wish (10)  

Jazz, Pop, Wienerlied

zeitgenössisch, unkonventionell, weltoffen: Musik zwischen Wienerlied, Jazz und Pop, Klassik und Filmmusik. Die Texte humorvoll, ehrlich und auf den Punkt gebracht.

Mittwoch, 30. November 2022

Barakah

Beginn: 20:00

Jazz, Funk, World

Dem Jazz-Sektor entsprungen, bereichern Barakah ihren Sound mit einer Vielzahl von stilistischen Einflüssen aus aller Welt. Energiegeladene, impulsiven Ästhetik mit Freude an der Improvisation sowie einem Hang zu experimentellen Konzepten.

CLASSIC JAZZ

Personell wurde die Nachfolgeband der "Blue Note Six" ab 2020 neu aufgestellt und auch der Sound der Band hat sich geändert - eben "The New Blue Note Six"!
Einlass: 18:30

WOSCHDOG (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 23,00 / € 16,00  

Jazz / CrossOver

Ingrid Lang – Vocals, Sebastian Seidl – Keys / Electronics, Karl Stirner – Zither, Johannes Wakolbinger – Drums, Special Guest: Lukas Lauermann - Cello

Freitag, 2. Dezember 2022

Fat Heads

Beginn: 20:00
Eintritt: 14  

Jazz, Funk, Fusion

Eigenkompositionen voller Groove, Vielfalt und Passion.

Dienstag, 6. Dezember 2022

DOWNERS & MILK (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Pop / Singer-Songwriting

Maxím Eczyk – Stimme, Gitarre, Michael Varga – Stimme, Tamburin, Bernhard Hadriga – Gitarre, Mandoline, Bass, Stimme, Stefan Franaszek – Violine, Bernhard Scheiblauer – Keys, Marjan Metschina – Bass, Patrick Huter – Schlagzeug

Mittwoch, 7. Dezember 2022

RAPHAEL WRESSNIG FEAT. GISELE JACKSON (A, USA)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 23,00 / € 16,00  

Soul / Blues / Gospel

Gisele Jackson - Stimme, Raphael Wressnig - Hammond B-3 Orgel, Hans-Jürgen Bart - Schlagzeug

Dienstag, 13. Dezember 2022

ALTERNATIVE STRINGS TRIO (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 22,00 / € 15,50  

Soul / Blues / Gospel

Maria Salamon - Violine, Clemens Sainitzer - Cello, Mic Oechsner - Violine, Oktav-Violine

Freitag, 16. Dezember 2022

SON OF THE VELVET RAT (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Singer Songwriter

Heike Binder – Orgel, Akkordeon, Georg Altziebler – Gitarre, Gesang

Mittwoch, 21. Dezember 2022

AN AYLER XMAS

Beginn: 20:30

FREE IMPRO JAZZ

Seit Mai 2008 werden im "Martinsschlössl" Konzerte mit internationalen und auch nationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.
Einlass: 19:00

Donnerstag, 22. Dezember 2022

MONDAUTO TRIO MEETS SPRING STRING QUARTET (A)

Beginn: 19:30
Eintritt: € 25,00 / € 17,50  

Jazz / Weltmusik / Klassik

Christoph Cech - Klavier, Tibor Kövesdi - Bass, Christian Mühlbacher - Schlagzeug //
Christian Wirth - Violine, Marcus Wall - Violine, Julian Gillesberger - Viola, Stephan Punderlitschek - Cello
        

Cookie-Zustimmung widerrufen