Club 1019
1090 Wien
Althanstraße 12
Tel: 01 310 11 12
walter@1019jazzclub.at
https://club1019.at

Mittwoch, 25. November 2020

enjoy the songs: Maddy Rose • Gold und Asche

Singer-Songwriter

Live:
20:00 Maddy Rose
21:00 Gold und Asche

Die Veranstaltungsreihe „enjoy the songs“ bietet im Club 1019 ab sofort regelmäßig Singer-Songwritern und Akustik-Acts in kleiner Besetzung, aber auch MusikerInnen, die mit elektronischen Hilfsmitteln ihren Sound verfeinern, eine Bühne. Der Schwerpunkt liegt dabei auf eher ruhigem Sound – was aber keineswegs stimmungsvolle Musik ausschließt.
Beginn: 19:00
Eintritt frei
 
Live:
20:00 Maddy Rose
21:00 Gold und Asche


GOLD UND ASCHE

Gold und Asche heißt das neue Soloprojekt der vielseitigen Musikschaffenden Raffaella della Gemma und zeigt die Schatten und Sonnenseiten des Lebens. Akustischer deutscher Piano-Soul/Pop mit einer einzigartigen Atmosphäre.
Pizza Emozionale ist Genuss und Gefühl zugleich. Die einzigartige Songwriterin an der Gitarre nimmt ihr Publikum mit in die Geschichten ihres Alltags, gespickt mit intellektuellen Themen, gesungen mit einer sanften aber kraftvollen Stimme.

https://www.facebook.com/goldundasche/
https://www.instagram.com/dellagemma/


MADDY ROSE

Maddy Rose vereint Soul und Pop mit jazzigen Chords am Piano und ihrer einprägenden kraftvollen Stimme. Vier Jahre in London haben die Art Musik zu machen und sie zu performen sehr geprägt und künstlerisch beeinflusst – „Norah Jones meets Amy Winehouse“



Einlass 19:00
freie Musikspende

Mehr dazu

 

Freitag, 27. November 2020

Mary Jane's Soundgarden

Funk, Soul

Das Kollektiv Mary Jane´s Soundgarden hat sich seit Gründung 2019 dem Groove verschrieben. Die Rhythmusgruppe - Michael Reitinger (b.), Lukas Klingseisen (dr.) und Lukas Schmidt (guit.) - sorgt für das Fundament, welches den Charme der früheren Zeiten versprüht. Die eingespielte Mischung aus James Brown, P-Funk und modernen Hip-Hop Elementen lässt den Platz für die verspielten Synth-Sounds des Saxophonisten Dido Aschauer, der mit gewagten Soundlandschaften gekonnt den Klang seines Instruments neu interpretiert. Vervollständigt wird die Band durch die Sängerin Tanja Peinsipp. Charisma, Anziehungskraft und Ausstrahlung – Diese Worte tun sich einem auf, wenn die ersten Noten dieser wunderbaren Person über ihre Lippen gleiten.
Beginn: 19:00
Eintritt: € 10  
 
Das Kollektiv Mary Jane´s Soundgarden hat sich seit Gründung 2019 dem Groove verschrieben. Die Rhythmusgruppe bestehend aus Michael Reitinger (b.), Lukas Klingseisen (dr.) und Lukas Schmidt (guit.) sorgt für das Fundament, welches den Charme der früheren Zeiten versprüht. Die eingespielte Mischung aus James Brown, P-Funk und modernen Hip-Hop Elementen lässt den Platz für die verspielten Synth-Sounds des Saxophonisten Dido Aschauer. Dieser interpretiert mit gewagten Soundlandschaften gekonnt den Klang seines Instruments neu. Vervollständigt wird die Band durch die Sängerin Tanja Peinsipp. Charisma, Anziehungskraft und Ausstrahlung – Diese Worte tun sich einem auf, wenn die ersten Noten dieser wunderbaren Person über ihre Lippen gleiten.

Das Ziel unserer Show ist es, den Alltag aus den Köpfen der Anwesenden zu streichen. Angesteckt mit Lebensfreude, Groove und Liebe wird getanzt wie es Prince damals wollte.
So come by, grab a drink and shake your booty!

Mehr dazu

 

Samstag, 28. November 2020

Ein grooviger Abend mit Jazz Lab

Jazz

Der Name ist Programm: ob klassischer Jazz-Standard oder funkige Soulnummer, ob instrumental oder mit Gesang, die Band versteht es, jedes Stück auseinanderzunehmen, neu zusammenzusetzen und ihm dabei ihren ganz persönlichen Stempel aufzudrücken, wobei der Focus stets auf einer eigenständigen melodischen, ästhetischen und groovigen Interpretation liegt … hörenswert.
Beginn: 19:00
 
Jazz Lab + 1 featuring Sascha Otto

Am Samstag, dem 28. November, spielt das Trio in seinem alternativen Format: Jazz Lab +1, mit dem erlesenen Saxofon-Meister Sascha Otto.

Das musikalische Erbe von Giganten wie Charlie Parker, Wes Montgomery, Herbie Hancock oder Stevie Wonder steht im Mittelpunkt des musikalischen Wirkens von Jazz Lab. Der Name ist Programm: ob klassischer Jazz-Standard oder funkige Soulnummer, ob instrumental oder mit Gesang, die Band versteht es, jedes Stück auseinanderzunehmen, neu zusammenzusetzen und ihm dabei ihren ganz persönlichen Stempel aufzudrücken, wobei der Focus stets auf einer eigenständigen melodischen, ästhetischen und groovigen Interpretation liegt … hörenswert.


Sascha Otto Saxofon/ Flöte
Andreas Tröster Gitarre
Sylvain Deslandes Bass/Vocals
Walter Maderner Drums

Konzertbeginn: 20:30
Eintritt: freie Spende

Mehr dazu

 

Mittwoch, 2. Dezember 2020

enjoy the songs: Jasper Gata • Chili and the Tonic Fish

Singer-Songwriter, Folk, Pop, Indie

Live:
20:00 Jasper Gata
21:00 Chili and the Tonic Fish

Die Veranstaltungsreihe „enjoy the songs“ bietet im Club 1019 ab sofort regelmäßig Singer-Songwritern und Akustik-Acts in kleiner Besetzung, aber auch MusikerInnen, die mit elektronischen Hilfsmitteln ihren Sound verfeinern, eine Bühne. Der Schwerpunkt liegt dabei auf eher ruhigem Sound – was aber keineswegs stimmungsvolle Musik ausschließt.
Beginn: 19:00
Eintritt frei
 
Live:
20:00 Jasper Gata
21:00 Chili and the Tonic Fish


JASPER GATA

Jasper Gata macht Pop. Na und? Wenn es gefällt…
Und Gesang, wie einem die Stimmbänder gewachsen sind, mit Texten, wie einem das Herz geraten ist, dazu die gute alte Klampfe, oder zwei – das gefällt… Zumindest Jasper Gata! Man darf sich einstellen, auf Verträumtes, Ehrliches, Verspieltes und dann doch auch Schwungvolles. Und auf alles dazwischen, rundherum, darunter und darüber.


CHILI AND THE TONIC FISH

Die Zugvögel verlassen das Rückhaltebecken und der darauffolgende Epilog beginnt in einem Antiquariat in Berlin. Ein unbekannter europäischer Frank Sinatra tanzt zu Adornos Verzweiflung in einem blauen Regenmantel in Kathy Ackers erstklassiger Bourlesque-Revue. Die Choreografie der Partisan_innen wird von Mascha Kaleko inszeniert und zum Geburtstag der Protagonistin spielt der Brigadier Trompete im Garten. Chili and the Tonic Fish singen Lieder über Kulturindustrie und gestohlene Lyrik.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.



Einlass 19:00
freie Musikspende

Mehr dazu

 

Samstag, 5. Dezember 2020

JD & The Charming Guys – Christmas Concert

Jazz, Swing, Pop

„BACK IN TIME“ – JAZZ/SWING/POP/CHRISTMAS SONGS
Beginn: 19:00
Eintritt: € 25  
 
„TIMELESS SONGS OF UNFORGETTABLE ARTISTS“

Eine Zeitreise „BACK IN TIME“, durch die vergangenen Jahrzehnte der Musikgeschichte, mit unvergeßlichen Songs von Frank Sinatra, Doris Day, Vaya con Dios, Nina Simone, Robbie Wiliams, Etta James, u.v.m
Dieser Abend ist speziell den schönsten Weihnachtsliedern gewidmet.

Mehr dazu

 

Cookie-Zustimmung widerrufen

K