Sargfabrik
Das aktuelle Programm

Dienstag, 16. Oktober 2018

Scott Hamilton & Markus Gaudriot Quartett

Beginn: 21:00
Vor rund 40 Jahren erzählte mir Eddie "Lockjaw" Davis wahre Wunderdinge über einen jungen Mann aus Rhode Island, der in seine Fußstapfen treten würde - jetzt ist Scott einer der Großen und mit Markus Gaudriot p, Martin Spitzer g, Karol Hodas b & Walther Großrubatscher dm Stammgast im JAZZLAND

Rock

DIE Rock-Jam Session in Wien unter der Leitung von Kutscher's Blues Band !

Tuesday Session mit DONKEY CHONG

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Die Band entwickelte sich aus der jungen Wiener Jazzszene und vereint Jazz mit einer Mischung aus Rock, Funk und Blues, Country und R&B. Das Verschmelzen dieser verschiedenen musikalischen Einflüsse und die Virtuosität der drei Musiker ergeben den speziellen Sound des Power Trios.

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Scott Hamilton & Markus Gaudriot Quartett

Beginn: 21:00
Vor rund 40 Jahren erzählte mir Eddie "Lockjaw" Davis wahre Wunderdinge über einen jungen Mann aus Rhode Island, der in seine Fußstapfen treten würde - jetzt ist Scott einer der Großen und mit Markus Gaudriot p, Martin Spitzer g, Karol Hodas b & Walther Großrubatscher dm Stammgast im JAZZLAND
Flat Earth Society (FES), founded in 1999 by composer/clarinettist Peter Vermeersch, is and remains Belgium’s most original and most daring ‘big band’. Not in the traditional sense of the word, but simply because it consists of fifteen musicians. Although the word ‘eclectic’ gives them the creeps, it is difficult to describe their exuberant music any other way.
FES, who dares to flirt with other disciplines as theatre and film and owns the ability to seduce a number of different audiences, from more select jazz listeners to a wild young rock public, is at its best live on stage.
In the past they worked with various guest musicians: Uri Caine, Toots Thielemans, Mike Patton (Faith No More, Fantômas), Jimi Tenor, John Watts (Fischer-Z) and Ernst Reijseger.Mike Patton contacted FES in 2004, to report how much he was impressed by the band’s music.Patton invited FES as support act for his European tour with Fantômas.Patton, impressed by the enthusiasm, decided on a selection of FES material and released, FES-ISMS in 2004 on his label IPECAC Records, a compilation of 19 songs from the six first FES cd’s, an introduction to the FES repertoire for the overseas audience, as it were.Mike Patton said about the album: “It’s really unique and engaging stuff. It’s going to blow people’s minds.”

World Music Session hosted by Adrian Gaspar

Beginn: 20:00
Eintritt frei

World Music

Open Stage

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

hosted by Ray Aichinger

Ray Aichinger, saxophone
John Arman, guitar
Valentin Schuppich, piano
Stefan Pista Bartus, bass
Martin Kleibl, drums

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Jazz

Scott Hamilton & Markus Gaudriot Quartett

Beginn: 21:00
Vor rund 40 Jahren erzählte mir Eddie "Lockjaw" Davis wahre Wunderdinge über einen jungen Mann aus Rhode Island, der in seine Fußstapfen treten würde - jetzt ist Scott einer der Großen und mit Markus Gaudriot p, Martin Spitzer g, Karol Hodas b & Walther Großrubatscher dm Stammgast im JAZZLAND

Layla Zoe - Gemini Tour

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
LAYLA ZOE: Die Gewinnerin des European Blues Award für BEST VOCALIST of 2016!
Wie ihre frühen Vorbilder – von Bob Dylan bis Muddy Waters – ist die kanadische Bandleaderin eine ausgezeichnete Songschreiberin, die bereits 2006 den vielversprechenden Compo 10 International Blues Songwriting-Wettbewerb gewann (Finland) und Anerkennung für ihre Alben wie das 2013 erschienene "The Lily" und Breaking Free (2016) in die Amerikanische Downbeat Magazine´s "Top Albums Of The Year" erhielt.

BEN SKY - Support: Robin Resch

Beginn: 20:00
Eintritt: €10  

Pop

HERRN ROSSI MUSIC CLUB

In The Mood

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Im ersten Teil dieses Abends widmet sich Jacqueline Patricio DA LUZ mit ihrem
Stamm Trio

Jacqueline Patricio, vocal
Thiemo Kirberg, guitar
Andi Steirer, percussion

der Musik, der sie sich allein aufgrund ihrer Herkunft so sehr verbunden fühlt.
Nämlich dem BOSSA NOVA.

Freitag, 19. Oktober 2018

Scott Hamilton & Markus Gaudriot Quartett

Beginn: 21:00
Vor rund 40 Jahren erzählte mir Eddie "Lockjaw" Davis wahre Wunderdinge über einen jungen Mann aus Rhode Island, der in seine Fußstapfen treten würde - jetzt ist Scott einer der Großen und mit Markus Gaudriot p, Martin Spitzer g, Karol Hodas b & Walther Großrubatscher dm Stammgast im JAZZLAND

Soul Impact

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
SOUL IMPACT, die 10 Mann-Cover-Band rund um Bandleader Gottfried Heger gibt sich wieder ein Stell-dich-ein im REIGEN LIVE. Die Band, die nur wenige Tage im Jahr zusammenkommt um rockigen Sound in Perfektion zu präsentieren, entführt Sie wieder in Welt des Rock, Blues, Funk und Soul.
Mit Coverversionen der besten Songs aus 40 Jahren Musikgeschehen werden Sie wieder einen unvergesslichen Abend erleben.

Alfred Ladylike und Phil Conrad

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Alternative

Alfred Ladylike und Phil Conrad treten auf mit einem abwechslungsreichen Abend voller lustigen Balladen und tanzbaren Jams.

tiktaalik

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

begibt sich auf eine spielerische Reise durch hochenergetische, zupackende Melodien und Rhythmen und zurückhaltende, beinahe fragil wirkende Passagen, die von langen und weiten Bögen durchzogen sind. Humorvoll, bodenständig und unprätentiös reißt das Quartett mühelos Genre- Grenzen nieder und entwickelt im Laufe des gemeinsamen Schaffensprozesses ein kollektives Verständnis für die spielerischen Stärken und Persönlichkeiten der einzelnen Musiker.

In der ausgefeilten kompositorischen Arbeit wird Platz für gemeinsames

Zusammensetzen der ungeraden Rhythmen und komplexen harmonischen Strukturen gelassen, um die Klangsprache der Band optimal auszuleuchten. Diese Kombination verschiedener musikalischer Stilmittel und jeder Menge improvisatorische Freiraum zeichnet tiktaalik aus. Innerhalb dieser vielschichtigen Identität findet jedes Mitglied der Band

Samstag, 20. Oktober 2018

Today

Beginn: 21:00

Rock

Scott Hamilton & Markus Gaudriot Quartett

Beginn: 21:00
Vor rund 40 Jahren erzählte mir Eddie "Lockjaw" Davis wahre Wunderdinge über einen jungen Mann aus Rhode Island, der in seine Fußstapfen treten würde - jetzt ist Scott einer der Großen und mit Markus Gaudriot p, Martin Spitzer g, Karol Hodas b & Walther Großrubatscher dm Stammgast im JAZZLAND
MOVING ON CONCERT
LIVE:
Alicios
Deejay Limbo
Cloud Tissa
(backed by House of Riddim Band)

Dj line up: Simplicity Sound, Dj Willy, Jah Elevator, Ibra Warrior

Träumer

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Pop

Platz genug für viele Freunde der Songs von Georg #Danzer_anders interpretiert

Vladimir Kostadinovic Group

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

"One For Mulgrew Miller"

Sonntag, 21. Oktober 2018

Hundred Seventy Split

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Bassist und Gründungsmitglied Leo Lyons sowie Sänger/Gitarrist Joe Gooch haben „Ten Years After“ verlassen. Die beiden Musiker werden sich, zusammen mit Drummer Damon Sawyer, in Zukunft voll auf ihre 2010 gegründete Band HUNDRED SEVENTY SPLIT konzentrieren, die zunächst als Sideproject dazu gedacht war, "gute Rockmusik zu spielen, die über die TYA-Schublade hinaus geht" und mit der Leo, Joe und Damon bereits 2010 das Debütalbum "The World Won't Stop" veröffentlicht haben.
2014 war ein Neubeginn für das spannende, energiegeladene Blues / Rock Power-Trio HUNDERED SEVENTY SPLIT. Mit ihrem neuen
Album, schlicht "HSS" betitelt, touren sie durch Europa.

Anna-Fay & BAND

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Rock

Anna-Fay & BAND präsentiert ihr Debüt Album „Augenblick“

Leila’s Vocal Jam Session

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

Sessions for SINGERS!
geleitet und initiiert von Leila Thigpen, vocal;

Montag, 22. Oktober 2018

Dana Gillespie & Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Die britische Blueslady mit den österreichischen Wurzeln kam 1980 erstmals ins JAZZLAND und ist seit damals nicht aus unserem Programm "wegzudenken". Joachim Palden p, Tom Müller ts & Sabine Pyrker dm freuen sich auf einen tollen Gast: Martin Winning ts
11th „SCOTTISH COLOURS”
Die elfte Auflage unserer „Schotten-Tour” legt diesmal Augenmerk auf den Beginn von bestimmt großen Karrieren zweier junger Ensembles. Zum einen ist das die sehr junge schottischen Sängerin IONA FYFE, zum anderen BEN & ANITA aus Cape Breton.Stimme & und Stimmung gibt es zur Eröffnung des Abends mit dem legendären BUDDY MacDONALD, ebenfalls aus dem kanadischen Cape Breton.

Smoking Thompsons

Beginn: 20:00
Eintritt: €10  

Rock

Rock´n´Roll is kein Zuckerschlecken…

Dienstag, 23. Oktober 2018

Dana Gillespie & Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Die britische Blueslady mit den österreichischen Wurzeln kam 1980 erstmals ins JAZZLAND und ist seit damals nicht aus unserem Programm "wegzudenken". Joachim Palden p, Tom Müller ts & Sabine Pyrker dm freuen sich auf einen tollen Gast: Martin Winning ts

Open Stage by Open Phil

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Alternative

Open Mic sign-up begins at 8:00pm (first come first served), stage open at 8:30pm. Everybody is welcome and any kind of performance appreciated.

Tuesday Session mit Gernot Bernroider

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Dana Gillespie & Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Die britische Blueslady mit den österreichischen Wurzeln kam 1980 erstmals ins JAZZLAND und ist seit damals nicht aus unserem Programm "wegzudenken". Joachim Palden p, Tom Müller ts & Sabine Pyrker dm freuen sich auf einen tollen Gast: Martin Winning ts

Danny Chicago’s Open Mic

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Blues

Welcome musicians, poets, jugglers, dancers, story tellers, or whatever…

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent

Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Dana Gillespie & Joachim Palden Trio

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Die britische Blueslady mit den österreichischen Wurzeln kam 1980 erstmals ins JAZZLAND und ist seit damals nicht aus unserem Programm "wegzudenken". Joachim Palden p, Tom Müller ts & Sabine Pyrker dm freuen sich auf einen tollen Gast: Martin Winning ts

'Back To The Beginning'

Brian Auger, 'The Godfather of Acid Jazz' und Alex Ligertwood, die Stimme von Santana!
Es ist Funk, es ist Jazz, es ist Fusion, es ist Rock...es ist alles... und es ist unglaublich beeindruckend!!!
Brian Auger ist einer der profiliertesten Jazz- und Rock-Keyboarder der Gegenwart. Für seine millionen Fans ist der einzigartige Sound, der seine Wurzeln im Jazz, Rock, Soul und Funk hat, ein unverkennbares Markenzeichen des berühmten Hammond - und Keyboard -Spielers.

Manya

Beginn: 20:00
Eintritt: €8  
Blue whales fall tour

Institut Jazz - Kunstuni Graz feat. Kurt Haider Quartet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Das Institut Jazz - Kunstuni Graz präsentiert eine Jamsession der Studierenden...

Freitag, 26. Oktober 2018

Michael Lutzeier & Vienna Saxophone

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Der grandiose deutsche Baritonsaxophonist Michael Lutzeier gibt sein sehr verspätetes Wien-Debut mit Herwig Gradischnig, Martin Fuss, Herbert Berger sax; Oliver Kent p, Milan Nikolic b, Christian Salfellner dm

STILL SHINE feat. Helmut Bibl und STONES PURE

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  

'Back To The Beginning'

Stones zum hausgebrauch, fetzig, erdig, ehrlich, rau...
die Originale sind schlicht nicht mehr leistbar...
seit nunmehr dreissig Jahren und mehrfach wechselnder Besetzung “am Markt”...
Die zeitlos gute Musik der „Rolling Stones“ ist Generationen verbindend, ebenso die Besetzung von „Stones Pure“- 333 Lebensjahre gemeinsam auf der Bühne...Nicht nur optisch aufgehübscht werden die sieben Jungs durch die frech-frische Gesangsverstärkung von Danii, ein angenehmer Extrabonus für’s Auge.

Jazzahead Picante

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Eine hörenswerte Jazzband mit spanischer Seele. Latinjazz aus und mit Leidenschaft!

Samstag, 27. Oktober 2018

Halloween-Party

Beginn: 20:00
Eintritt: € 15,--  

Unterhaltungsmusik

Michael Lutzeier & Vienna Saxophone

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Der grandiose deutsche Baritonsaxophonist Michael Lutzeier gibt sein sehr verspätetes Wien-Debut mit Herwig Gradischnig, Martin Fuss, Herbert Berger sax; Oliver Kent p, Milan Nikolic b, Christian Salfellner dm

ROYAL GUITAR CLUB

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Virtuosität auf 25 Saiten:
Man sagt, Musik entführt die Menschen in andere Welten, in die Vergangenheit, zu ihren schönsten Erinnerungen...Auf genau diese ganz besondere Reise geht der ROYAL GUITAR CLUB mit seinen Zuhörern.
Die vier Musiker präsentieren hochwertige Eigenkompositionen, Instrumentals sowie Interpretationen bekannter Songs auf höchstem Niveau. Eine musikalische Verbeugung vor so unterschiedlichen Musikern und Songwritern wie Gary Moore, Marc Cohn, oder auch Al Di Meola und Paco de Lucia.

Rock gegen rechts

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Christopher Pawluk Quartet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Das Quartett wurde 2016 von Christopher Pawluk gegründet, mit dem Ziel, einen Klangkörper für die Aufführung der Kompositionen des Wiener Gitarristen zu schaffen. Die Mitglieder des jungen, hochkarätig besetzten Ensembles legen dabei größten Wert auf musikalische Interaktion und auf die homogene Verflechtung von komponierten und improvisierten Strukturen.

Sonntag, 28. Oktober 2018

Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse

Montag, 29. Oktober 2018

"Rising Star Serie": Double Jeu

Beginn: 22:00

Swing

Eine swingende Hommage an Django Reinhardt - mit Helmut Strobl cl&sax

Tony MacAlpine

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Tony MacAlpine is widely known as a guitar virtuoso who is just as skilled on the keys. Edge of Insanity, one of his twelve solo albums, is still considered as one of the top ten shred guitar albums of all time. Aside from his solo work, Tony has also been part of several rock supergroups including Planet X with Derek Sherinian and Virgil Donati, PSMS (Portnoy/Sheehan/MacAlpine/Sherinian), as well as the Grammy nominated CAB with bassist Bunny Brunel and drummer Dennis Chambers. MacAlpine also spent seven years playing guitar and keys in Steve Vai‘s touring band.

Florian Weiss' Woodoism

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Es knorzt und knirscht und knistert und knackt, wenn Florian Weiss mit seiner Band "Woodoism" durch das Unterholz des Jazz stapft.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Project Two feat.: Susan Rigvava-Dumas

Beginn: 22:00

Modern Jazz

Heinz Czadek tb, Walter Fend, Dominik Fuss tp; Bobby Dodge b-tb, Niko Afentulidis, Martin Fuss sax; Erwin Schmidt p, Christoph Petschina b und Fritz Ozmec dm freuen sich auf SUSAN!!!

Popa Chubby

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Popa Chubby, mit bürgerlichem Namen Ted Horowitz, ist ein waschechter Sohn des Big Apple. Er wurde 1960 in der Bronx geboren und wuchs in einer Gegend auf, die durch Robert De Niro’s berühmten Film `A Bronx Tale` bekannt wurde. In seiner Kindheit hörte er die frühen Sechziger Soul- und R&B-Hits auf der Juke Box, welche einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließen. Bis zum heutigen Tag spiegeln sich die musikalischen Einflüsse von Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye in Popa’s Musik wieder.

Nele needs a holiday

Beginn: 20:00
Eintritt: €10  

Pop

Nele Needs A Holiday geht auf Tour durch Deutschland, Österreich und Italien!

Vienna Konservatorium Jam Session

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

.. die Ensembles des Vienna Konservatorium bestreiten
einmal monatlich einen Jam - Opener unter der Leitung von Christian Havel ...

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Riverside Stompers

Beginn: 22:00

Traditional Jazz

Klassischer Jazz in the spirit of King Oliver & Louis Armstrong

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent

Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 1. November 2018

Gerald Gradwohl Group

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Die GG Group glänzt durch stilistische Vielfalt und präsentiert ein kaleidoskopisch kreatives
Feuerwerk an musikalischen Ideen - ein weites Spektrum und großes Feld
zwischen Jazz und Fusion, das auf der Basis moderner Jazzharmonik durch
groovenden Funk mit Rock einflüssen gekennzeichnet ist.
Die dynamischen Eigenkompositionen, ob notiert oder improvisiert, werden in den Themen und
ausführlichen solistischen Beiträgen mit einer großen Portion Funk & Rock versehen
- spannende Musik die nicht nur Hörer aus dem Jazz- und Fusion-Lager zum aktiven,
mitfiebernden Zuhören verführt.

Freitag, 2. November 2018

Elias & the Yiddish Maidels

Beginn: 20:00
Eintritt: €18  

Jazz

Elias & the Yiddish Maidels – the new groove in Jewish music.

Monks Mood

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein Abend inspiriert vom Werk des großartigen Pianisten Thelonious Monk, durchsetzt mit Eigenkompositionen der Bandmitglieder.

Samstag, 3. November 2018

Ava Mendoza, guit
Tim Dahl, bass
Sam Ospovat, drums

's FUNKtioniert feat The Cosy Famous

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 15,--/10,--  

SOUL - FUNK - JAZZ

Host of the night Rainer Gradischnig

Sonntag, 4. November 2018

Daniel Nösig's Sunday Night Special

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz in the Evening

„Something else“
... spannender kann Jazz nicht sein!

Dienstag, 6. November 2018

"Akzentuierter Rock, Funk und etwas Blues - super gut!" (Concerto) * "Ein gelungenes Live-Erlebnis" (GoodTimes) * "Ein schönes Album voller jazziger Emotionen" (Jazz Podium)
b3 sind perfekt eingespieltes Fusion-Quartett, das mit seiner Performance jeden mitreißt. Hier kommen Rock-Popliebhaber und Jazzverrückte gleichermaßen auf ihre Kosten: Intelligente Songs mit starken Melodien treffen auf ausgetüftelte Arrangements und lebendige Spielfreude! Ende 2017 hat die Formation ihr drittes Album "Get Up! Live At The A-Trane“ veröffentlicht - und liefert damit ein eindrucksvolles Dokument ihrer ausgeprägten Live-Qualitäten.

Tuesday Session mit Jörg Leichtfried

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Mittwoch, 7. November 2018

BLUE NOTE SIX

Beginn: 20:00
Jeden ersten Mittwoch im Monat (Feb-Juni/Sept-Nov) und am letzten Mittwoch im November begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto im November:
"Posaunist Jack Teagarden""

Einlass: 18:30 Uhr

Jazz

Solistisch und im Duett kommen akustische und delikat geloopte elektrische Geigen,sowie allerlei Kleininstrumentarium zum Einsatz.

Joe Louis Walker

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Joe Louis Walker (* 25. Dezember 1949 in San Francisco, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist.
Durch seine Eltern kam Walker schon als Kind mit dem Blues in Berührung. Mit 14 begann er, Gitarre zu spielen. Im Alter von 16 beschloss er, mit der Musik sein Geld zu verdienen.
Mike Bloomfield führte Walker in die Blues-Szene der Bay Area ein. In den 1960er Jahren spielte er mit Stars wie Steve Miller, Jimi Hendrix, Grateful Dead, Lightnin’ Hopkins, Magic Sam, Earl Hooker, Freddie King, John Lee Hooker, Muddy Waters, Fred McDowell und Lowell Fulson.

Vila Madalena

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  

Jazz

VIRTUOSES SPIEL MIT DER LEIDENSCHAFT

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent

Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 8. November 2018

Jazz

.NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der italienische Virtuose Luca Stricagnoli, der Gypsy Jazz Gitarist Antoine Boyer, der türkische Gitarist & Komponist Cenk Erdogan (fretless guitar) und Flamenco Wunderkind Samuelito aus die Schweiz.
NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen.
Für die anstehende Europa Tour im Oktober/November 2018 konnte Nacht der Gitarren Erfinder Brian Gore vier der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten.

muk.jazz.session

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

MUK - Musik und Kunst Privatuniversitaet der Stadt Wien presents:
muk.jazzcomposers.ensemble Andy Middleton
Composers: Geri Schuller, Tobias Meissl, Juan Pulido & Abel Nagy

Freitag, 9. November 2018

Jeremy Rose Quartet feat. Kurt Rosenwinkel

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Nicht umsonst wird Jeremy Rose als einer der führenden Saxophonisten Australiens gehandelt. Sein Spiel und seine Musik wird Länder- und Genregrenzen überschreitend gefeiert, gelobt und mit Preisen belohnt. Touren durch die ganze Welt und mit großartigen Musikern, wie zum Beispiel Lionel Loueke oder Kurt Rosenwinkel, haben nicht umsonst für Aufsehen erregt. Letzterer ist nun auch fester Bestandteil des Jeremy Rose Quintetts. Roses Musik nimmt einen mit auf eine Reise durch die Kulturen, durch die Welt und Beziehungen. Musik die berührt, mitnimmt und träumen lässt.

Running Hybrids feat Sandrine Rohrmoser

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz in the Evening

Die Band von Georg Henke, spielt den Jazz so soulig und funkig, wie in den späten Achtzigern.
running hybrids ist eine österreichische Acid - Jazz Band.
Hinter dem Namen steckt der Badener Keyboarder und Komponist Georg Henke in Zusammenarbeit mit der Sängerin Sandrine Rohrmoser.
Die musikalischen Roots liegen bei allen Beiden im R&B, Soul- und Jazzbereich.

Samstag, 10. November 2018

Keiner kommt dem Sound und dem Spirit von RORY GALLAGHER näher, als die BAND OF FRIENDS. Kein Wunder, denn es handelt sich hier um die Backing - Band des Meisters, die mit Marcel Scherpenzeel jemanden in ihren Reihen haben, der an Qualität und Charisma dem Original zum verwechseln ähnlich ist.

Sandor Rigo meets the Markus Gaudriot Trio

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz in the Evening

Jazzstandards, Jazzoriginals und Eigenkompositionen.

Sonntag, 11. November 2018

JED THOMAS Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Jed Thomas aus Yorkshire (UK) spielt einen einzigartigen, unverkennbaren und großartigen Blues-Rock-Stil den er live seit vielen Jahren mit Größen wie Joe Bonamassa, Rory Gallagher Band, Buddy Guy und Nine Below Zero zelebriert. Sein Blues-Gitarrenspiel ist eine Mischung aus klassischem Delta-Style, slide-guitar und Electric Blues. 2013 wurde sein Album „It’s about bloody time“ weltweit von den Kritikern gelobt und von den Radiosendern ausgiebig gespielt. Die darauf folgende Europa-Tournee war ausverkauft und sorgte allerorts für großes Hallo. Jed und seine hochkarätige Band sind auch 2018 und 2019 mit neuem Album in ganz Deutschland und Österreich unterwegs. Jed Thomas - ein echtes Blues-Schmankerl das live seine Magie voll entfaltet, im kleinsten Club genauso wie auf dem größten Festival.

Mara Kolibri Quintett

Beginn: 18:00
Eintritt: €3/7/10/15  
Eigenkompositionen voll schillernder Klangfarben und emotionalen Landschaften, von schwebenden Melodiewolken bis hin zu aufwallenden, erdigen Sirenentönen und groovig, rockigen Aufrufen

Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse

Dienstag, 13. November 2018

Sugaray Rayford Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Der in Texas geborene Caron "Sugaray" Rayford begann seine musikalische Karriere im zarten Alter von 7 Jahren in der Kirche seiner Gemeinde in Texas! Dort, stark beeinflusst durch den Gospel, erlernte er das Singen und das Schlagzeugspielen.
Als Jugendlicher beschloss er dann nach Kalifornien zu ziehen um dort seine musikalische Karriere anzukurbeln. Schnell fasste er dort zuerst in San Diego Fuß und erspielte sich nach recht kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf als Sänger und Entertainer.
Dann zog es ihn nach Los Angeles wo er dann im Jahre 2011 den Produzenten / Labelchef Randy Chortkoff (Deltagroove Records) kennenlernte und Mitglied der Mannish Boys wurde auf deren CD "Double Dynamite" Sugaray Rayford 9 Titel singt. Diese CD gewann im Jahre 2013 den Blues Music Award in der Kategorie "Best Traditional Blues Album". Dies brachte den Mannish Boys und auch Sugaray Rayford auch endlich die internationale Anerkennung.

Tuesday Session mit Julia Siedl

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Mittwoch, 14. November 2018

Jazz

Dave Rempis, sax
Jasper Stadhouders, guit
Frank Rosaly, drums

Vinnie Moore Band (UFO) support band: Bad As

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Vinnie Moore fing mit 12 Jahren an, Gitarre zu spielen und trat drei Jahre später seiner ersten Band bei. Entdeckt wurde er von Mike Varney, dem Gründer und Produzent der Plattenfirma Shrapnel Records, der ihn in der Kolumne "Spotlight" des Magazins Guitar Player positiv erwähnte. Dieses Ereignis führte zu einem Vertrag mit Pepsi für einen Werbespot. Seit der Veröffentlichung seines Debüt-Albums Mind's Eye 1986 ging seine Karriere steil bergauf.

Erik Trauner Solo

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  

Blues

Down the Blues Alley

Bring It When You Come

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent

Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 15. November 2018

Jazz

Frank Gratkowski, clarinet, sax
Sebi Tramontana, trombone

Jackie Bristow

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
In Neuseeland geboren, in ihrer früheren Heimat Australien verwurzelt und nun in den Vereinigten Staaten (Nashville TN) mitsamt Gitarre, Koffer und Songs angekommen, reist Jackie zwar mit leichtem Gepäck – fährt dabei in musikalischer Hinsicht aber gewichtiges Geschütz auf.Ihr 2016 erschienenes viertes Studioalbum „Shot of Gold“, begeisterte die Kritiker und erzielte in Neuseeland sogar Charterfolge.

IPOP Jazzline

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ensemble des IPOP Institutes der Universitaet für Musik und darstellende Kunst Wien

Freitag, 16. November 2018

Roots Music From Southern Africa 2018

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  

Celebrating 100 years of Nelson Mandela

Einige Menschen behaupten, Afrika ist die Wiege der Menschheit und einige behaupten, Afrika ist dort, wo alles begann. Afrika – im speziellen Zentral- und Westafrika, wird gemeinhin in der Wissenschaft als der Ursprung der Menschheit bezeichnet.
Dementsprechend werden Sie zustimmen, wenn wir sagen – in Afrika begann die Musik! Wie allgemein bekannt ist, ist Afrika kein Land, sondern ein Kontinent. Jedes einzelne Land in Afrika hat seine eigenständige musikalische Tradition, die leider in Europa noch nicht
ansatzweise bekannt ist.

Pavel Shalman & Boki Radenkovic

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Die zwei Vollblutmusiker, beide aus Musikerfamilien, machen Musik seit Ihrer frühen Kindheit. Anspruchsvoll und virtuos führen sie uns durch ihr buntes Programm aus eigener Feder und Traditionellem zwischen Balkan, Russisch, Klezmer, Tango, Jazz und Musette.

Samstag, 17. November 2018

Point 7

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Endlich sind wir wieder zurück auf der großen Bühne mit einer bunten Mischung aus Rock, Blues & Soul und Austro-Pop, Cover Versions made by Point7 aus den letzten 30 Jahren!
So wird für jeden Geschmack etwas dabei sein, ganz unter dem Motto: Let’s rock and have fun!

Thiemo Kirberg Quintet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Es werden u.a. Stücke von Thiemo Kirberg und von der demnächst erscheinenden CD gespielt.

Sonntag, 18. November 2018

Lovely Quinces (Cro)

Beginn: 20:30
Eintritt: 18  
Dunja Ercegovic released her first songs to public in late 2012 under the name Lovely Quinces. "Wrong house" started a huge buzz in Croatia in February 2013., and many shows soon followed. She played her first show in March 2013 and then 35 shows in total during 2013. Her songs so far have over 400,000 views combined on Youtube, an amazing number for young artist in this small Eastern European region. ?

Leila’s Vocal Jam Session

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

Sessions for SINGERS!
geleitet und initiiert von Leila Thigpen, vocal;

Dienstag, 20. November 2018

Femi Temowo Quartet

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
A Nigerian-born British jazz guitarist, musical director, producer and broadcaster described by Time Out magazine as "one of Europe's finest and most sought after guitarists and close collaborator with Amy Winehouse.
He was nominated for the Best Jazz Act MOBO Award (2012). ?Femi’s slick and melodic guitar sound has earned him a place beside many great musicians and artists from across many genres, having played with the likes of – George Benson, Dee Dee Bridgewater, Courtney Pine, The Roots, Omar, Roachford, Amy Winehouse, Jason Rebello, Eska Mtungwazi, Soweto Kinch, Terri Walker, Jean Toussaint, Don Blackman, Michal Urbaniak and many more.

Tuesday Session mit Gernot Bernroider

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Mittwoch, 21. November 2018

Dieses Quintett führt „The Modern Tradition“im Sinne des Miles Davis Quintet, mit
klassischen Kompositionen von Horace Silver bis Charles Mingus mit Leidenschaft und
Feuer weiter.

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent

Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 22. November 2018

„Shakespeare oder Willy, das ist hier 1 Frage“

Was ursprünglich aus Langeweile entstand, entwickelte sich zu einem deutschlandweiten Internetphänomen.
Willy Nachdenklichs Facebook-Seite »Nachdenkliche Sprüche mit Bilder« begeistert mittlerweile über 350.000 Follower mit parodierten Sinnsprüchen, die vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen.
»I bims« wurde von Langenscheidt zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt. Mit seinem Debüt »1 gutes Buch vong Humor her« eroberte die Online-Kult-Figur nach dem Internet auch die Bücherregale. Im Anschluss daran ging Willy Nachdenklich deutschlandweit auf Lesetour und begeisterte seine Fans auch offline mit verrückten Geschichten. Zum Start der neuen Tour (Winter 2018/2019) legt er nun sein zweites Buch „Shakespeare oder Willy, das ist hier 1 Frage“ vor, gefüllt mit 24 neuen Kurzgeschichten rund um die beliebten Charaktere seiner Facebook-Seite wie Gisela und Carlos oder Timmy und dessen Opa. Die Geschichten erstrecken sich von einem Eklat bei einer Ü-Ei Börse bis hin zu einer ziemlich abgedrehten Neuinterpretation von Jonah und der Wal.

Die Ranzler

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  

Jazz

ach einer kurzen Ruhepause wurde das Ensemble wiederbelebt und mit den Saxofonisten David Gruber, Markus Adam und Johannes Weichinger verstärkt.

muk.jazz.session

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

MUK - Musik und Kunst Privatuniversitaet der Stadt Wien presents:
Fusion Ensemble Claus Spechtl

Freitag, 23. November 2018

Rudi Berger Group

Beginn: 20:30
Eintritt: EUR 15,--  

Jazz

Rudi Berger - acous c & electric violin (piano & keyboards, guitar)
Uli Datler - piano & keyboards
Edi Koehldorfer - acous c & electric guitar
Wolfgang Koeck - electric bass
Lukas Boeck - drums
conXious – Die „Never Before - Never Again“ Reunion
die Progressive Rock Band conXious hat Wien viele einzigartige Konzertabende verschafft. Sie brachte Legenden des Prog-Rock-Metal nach Wien und eröffnete diese denkwürdigen Musikereignisse mit ihrem erdigen und verspielten Gitarren-Rock. Bands wie Pain of Salvation, Arena, Spocks Beard, Subsignal, Circle II Circle, Sieges Even, Riverside, Leprous, Flower Kings, KRAAN… das sind nur einige der Bands mit denen conXious gemeinsam die Bühne teilte.

Jazz D'accord

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  
Der spezifische jazz d´accord - Sound zeichnet sich durch die hochkarätigen Arrangements für 3 Stimmen und Rhythmsection aus.

Prohibition Stompers

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

The Hottest Traditional Jazz Septet
Das “Prohibition Stompers”- Projekt wurde Ende 2016 in Graz, Österreich gegründet.
Die Band besteht aus sieben Liebhabern des frühen Jazz aus verschiedensten Ecken der Welt.
Ihre Art der Musik bringt uns zurück in die Ära die man das Goldene Zeitalter des Jazz oder die Goldenen Zwanziger nennt.

Samstag, 24. November 2018

SVETA KUNDISH & PATRICK FARRELL (IL/DE)

Beginn: 20:30
Eintritt: 27  

Abschlussgala 1 Klezmore Festival

„Motik’s Tonband“: In diesem Erzählkonzert wird mit künstlerischen Mitteln die Geschichte einer Familie erzählt, jener von SvetaKundish, die sich aus der Ukraine kommend in Israel ansiedelte. Die Eltern der Künstlerin entdeckten Tonbänder ihres Großvaters, die das jüdische Leben im StetlOwrutsch dokumentieren. Davon inspiriert erzählen Kundish und Patrick Farrell die Geschichte einer ukrainisch-jüdischen Familie, von Svetas Urgroßvater – Kantor in der Synagoge von Owrutsch – bis zu ihrem heutigen Leben als Musikerin und Kantorin. Damit Verwoben sind jiddische, hebräische, russische, ukrainische und italienische Lieder, die das Duo interpretiert oder von den wiedergefundenen Tonbandaufnahmen zu hören sind. Die Projektion alter Familienfotos vermittelt einen Einblick in das jüdische Leben in der Ukraine in der Sowjetunion und in die Erfahrungen der Emigration.

Earl Okin

Beginn: 20:00
Eintritt: €18  
Das Repertoire ist klassisch: traditioneller Jazz, Ballade und natürlich Bossa Nova, was den Künstler nicht abhält, immer wieder unverblümt in die Comedy Schiene abzutauchen. Ein Mann mit Humor!

Richard Oesterreicher Quartet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Richard Oesterreicher, der Grandseigneur der heimischen Jazz-Szene an der Chromatischen Mundharmonika, interpretiert Jazz Standards und Eigenkompositionen.

Sonntag, 25. November 2018

GREEN JELLY Tour

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Grammy nominated 90's cult band from Los Angeles GREEN JELLO, first visit to Europe since the 1993!

Wahnsinn! GREEN JELLY kommen seit ca 20 Jahren zum ersten mal wieder über den großen Teich und werden eine Show im Reigen spielen! Die Heavy, Punk Combo aus Hollywood haben 1993 den MTV Music Award für "three little Pigs" gewonnen und Millionen von Alben verkauft. Die Band kommt mit ihren verrückten Stage Outfits und neuem Album nun endlich auch zu uns. Wir freuen uns riesig :)
Als Support kommt NASTY RATZ. Nach großem Line Up Wechsel sind wir gespannt wie sich JAKE mit der neuen Band schlägt.

Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse

Montag, 26. November 2018

VILA MADALENA EXTENDED

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  

Jazz

„Vila Madalena Extended“ – so nennt sich die neue Formation, die sich einerseits den mitreisenden Rhythmen Südamerikas und den spannungsgeladenen Melodien des Balkans verschrieben hat

Simon Ploetzeneder - CD Präsentation

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Dieses Quartett besticht durch seinen eigenständigen Sound und zeitlose
Kompositionen, die ohne Umwege die Energie und Emotionen direkt auf die Zuhörer
übertragen.

Dienstag, 27. November 2018

ANDY FRASCO & THE U.N.

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  

PARTY-FUNK-SOUL-ROCK

Die kalifornischen Partygranaten ANDY FRASCO & THE U.N. sind ohne Zweifel eine der großartigsten Live-Bands dieser Zeit! Eine herausragende Rhythmus-Fraktion, nach vorne pumpende Bläser und ein wirbelnder Derwisch von Frontmann peitschen unermüdlich an und versetzen ihr Publikum, vom ersten Song an, in eine ekstatisch-euphorische Feier-Laune. Mit unbändiger Energie werden Elemente aus Funk, Soul, Rock, Reggae, Bluegrass, Country und Disco zu einem ganz eigenen "Party Blues" vermengt. Feel Good-Musik mit Ausflipp-Garantie. Atemberaubend, mitreißend und ansteckend!

Vienna Konservatorium Jam Session

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

.. die Ensembles des Vienna Konservatorium bestreiten
einmal monatlich einen Jam - Opener unter der Leitung von Christian Havel ...

Mittwoch, 28. November 2018

Fagner Wesley Group

Beginn: 20:00
Eintritt: €15  

Jazz

Fagner Wesley begann schon in seiner Heimat Brasilien zuerst als Autodidakt mit dem Klavierspiel, später an der Tom Jobin - State Music University for Jazz. 2008 zog es ihn nach Wien, wo man ihn - Insidern zufolge - bei unzähligen Sessions mit allen gerade in Wien weilenden Musikern finden konnte.

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

hosted by Ray Aichinger
Ray Aichinger, saxophone
tba, piano
Stefan Pista Bartus, bass
Martin Kleibl, drums

Donnerstag, 29. November 2018

Jazz

Assif Tsahar, sax
Cooper Moore, div
Chad Taylor, drums

KoehneQuartett

Beginn: 20:30
Eintritt: EUR 15,--  

Jazz

Joanna Lewis - Violine
Anne Harvey-Nagl - Violine
Lena Fankhauser - Bratsche
Melissa Coleman - Violoncello

Maaike den Dunnen Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  

Album Release Tour "INNER SPACE "

An album of remarkable depth and feeling by a terrific singer and a wonderful composer/arranger. Jim McNeely
Maaike den Dunnen sounds better than ever on this recording. Lovely original compositions, all beautifully sung and played.
Norma Winstone
A curly-haired, bold and original woman with an infectious energy. Dutch singer-composer Maaike den Dunnen makes jazz music accessible for everyone. Playful, yet with with integrity. Humor plays a big part.
After gaining international aknowledgement (a.o. Downbeat Magazine, North Sea Jazz Festival, European Jazz Orchestra), stunning reviews and touring 10 countries with her debut CD Arrival

Sofa King Trio

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  

Jazz

The viennese musicians Robin Gadermaier, Christopher Pawluk and Matheus Jardim started there collaboration in late 2016.

Institut Jazz - Kunstuni Graz feat. Ana Cop Quintet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Das Institut Jazz - Kunstuni Graz präsentiert eine Jamsession der Studierenden...

Freitag, 30. November 2018

Der weltweit bekannteste kubanische Sänger! *Mario „Mayito“ Rivera ist ohne Zweifel einer der größten Sänger Kubas.Über 20 Jahre lang war er die markante Stimme und das Gesicht der erfolgreichen, kubanischen Band „Los Van Van“. Ob Son, Rumba, Afro oder Salsa, Bolero und Timba – wenn Mayito Rivera singt, tremoliert und koloriert, ist das grundsätzlich preisverdächtig. Für seine
herausragende Stimme wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und gewann unter anderem zusammen mit „Los Van Van“ den Grammy-Award. Für sein Soloalbum „Negrito Bailador“ erhielt er eine weitere Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Salsa Album of the Year“.Seit seinem Ausstieg bei „Los Van Van“ im Jahr 2011 geht Mayito Rivera eigene Wege mit seiner Band „Sons of Cuba“, einem Sextett von jungen Spitzenmusiker, aus seiner Heimat. Zusammen präsentieren sie nun die geballte Ladung aus perfekten Arrangements und eine völlig neue Mixtur aus modernen und klassischen Salsa-, Rumba-, Afro- und Timba-Rhythmen bis hin zu Jazz und Funk.

TSOMBANIS4

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

TSOMBANIS4 ist wie ein guter Espresso Blend.
Hier treffen zwei tolle Musiker aufeinander: Daniel Nösig an der Trompete und Anna Tsombanis am Tenorsaxophon, die ihre beiden Sounds miteinander verschmelzen und somit Süße und feine Nussaromen in die Tasse bringen.Andreas Waelti am Kontrabass und Reini Schmölzer am Schlagzeug sorgen für die Crema obendrauf und bringen den Kick, den sonst nur ein echter doppelter Espresso schafft. Am Ende entsteht daraus ein gut balanciertes Ensemble, welches am besten Live zu genießen ist.
Gespielt werden Eigenkompositionen und lieblings Tunes der einzelnen Musiker.
Freuen Sie sich auf eine Röstung, wie Wien sie noch nie zuvor erlebt hat!

Samstag, 1. Dezember 2018

legendary Ethno Rockband from Ukraine

Die absolute Kultband aus der Ukraine kommt für zwei exklusive Konzerte nach Deutschland und Österreich.
Vopli Vidopliassova (kurz: VV, ????i ?i?????????) ist eine Band, die Jazz, Folk, Rock, Balladen, Punk und andere Stile in ihre Musik kombiniert. Die Band wurde 1987 in der Ukraine gegründet und genießt dort Kultstatus. Ihr Lied „Tanzi“ („Tänze“) wurde seinerzeit zum ersten großen Hit des ukrainischen Rocks. 1993 ging die Band nach Frankreich, um europäische Erfolge zu genießen. Obwohl ihnen Europaweit viel Anerkennung entgegengebracht wurde, kehrten sie 1997 in ihre Heimat zurück. Mit im Gepäck war das Album „Muzika“ („Musik“), das bis jetzt mit Recht als das beste ukrainischsprachige Album aller Zeiten gilt.

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Sean Chambers Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  

Samstag, 8. Dezember 2018

BEN WATERS – ROCK ‘N ROLL PIANO

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Ben is recognised as one of the UK’s supreme boogie piano players and has worked with The Rolling Stones, Ray Davies, Chuck Berry, Jools Holland, Jerry Lee Lewis, Shakin’ Stevens, Screaming Lord Sutch, PJ Harvey, Amy Macdonald, Bobby Womack, Mick Hucknall, Charlie Watts, The Ronnie Wood Band, Paul Weller, Dave Gilmore, Dave Stewart, The Teenagers, Nine Below Zero….and the list keeps growing!

Donnerstag, 20. Dezember 2018

HANS THEESSINK solo

Beginn: 20:00
Eintritt: €25  

Blues

„Der Blues-Meister Solo – Eine Gitarre – Eine Stimme“
        

Cookie-Zustimmung widerrufen