Sargfabrik
Das aktuelle Programm

Dienstag, 20. November 2018

Diknu Schneeberger Trio

Beginn: 21:00

Swing

Daß der junge Mann - Diknu Schneeberger - so umwerfend gut ist, verdankt er garantiert auch seinem weisen Vaterbassisten Joschi Schneeberger und seinem Gitarrenkollegenlehrerfreund Martin Spitzer - und natürlich seinem ausufernden Riesentalent....!

Femi Temowo Quartet

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
A Nigerian-born British jazz guitarist, musical director, producer and broadcaster described by Time Out magazine as "one of Europe's finest and most sought after guitarists and close collaborator with Amy Winehouse.
He was nominated for the Best Jazz Act MOBO Award (2012). ?Femi’s slick and melodic guitar sound has earned him a place beside many great musicians and artists from across many genres, having played with the likes of – George Benson, Dee Dee Bridgewater, Courtney Pine, The Roots, Omar, Roachford, Amy Winehouse, Jason Rebello, Eska Mtungwazi, Soweto Kinch, Terri Walker, Jean Toussaint, Don Blackman, Michal Urbaniak and many more.

Tuesday Session mit Gernot Bernroider

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Mittwoch, 21. November 2018

VMI-Night und Session

Beginn: 20:30
Eintritt frei

Roland Batik Trio

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Zumindest zwei Seelen wohnen (ach) in seiner Brust - Brahms, Haydn, Schumann und Peterson, Jarrett und Bill Evans. Sein Trio unverändert: - Heinrich Werkl b & Walter Grassmann dm

reformARTseven

Beginn: 20:30

FREE IMPRO JAZZ

Seit Mai 2008 werden im "Martinschlössl" Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.

Einlass: 19:00
Tony Franklin (* 2. April 1962 in Derby, England) ist ein britischer Rockmusiker, Multiinstrumentalist, Songschreiber, Sänger und Produzent. Bekannt wurde er vor allem als Bassist der Bands The Firm und Blue Murder. Als Geburtsort gibt Franklin den Pub „House of the Rising Sun“ in Derby an. Mit sechs Jahren begann er, in der Band seiner Eltern zu musizieren. Mit 18 schloss er sich einer Tanzband an und verdiente seither sein Geld als Profimusiker. Anfang der 1980er Jahre arbeitete Franklin mit Roy Harper, bis Jimmy Page ihn 1985 einlud, in seiner neuen Band The Firm den Bass und die Keyboards zu spielen.
2000 erschien dann das erste Soloalbum von Tony Franklin, Brave New Tomorrow, auf dem er die meisten Instrumente selbst spielte, alle Stimmen sang, die Songs schrieb und das er zudem produzierte. (Wikipedia)
Dieses Quintett führt „The Modern Tradition“im Sinne des Miles Davis Quintet, mit
klassischen Kompositionen von Horace Silver bis Charles Mingus mit Leidenschaft und
Feuer weiter.

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent

Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 22. November 2018

T.O.N.

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

Jazz

Sophie Hassfurther, sax
Mario Vavti, trombone
Hannes Enzlberger, bass

Swing-Time

Beginn: 19:00

Swing

Roland Batik Trio

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Zumindest zwei Seelen wohnen (ach) in seiner Brust - Brahms, Haydn, Schumann und Peterson, Jarrett und Bill Evans. Sein Trio unverändert: - Heinrich Werkl b & Walter Grassmann dm

„Shakespeare oder Willy, das ist hier 1 Frage“

Was ursprünglich aus Langeweile entstand, entwickelte sich zu einem deutschlandweiten Internetphänomen.
Willy Nachdenklichs Facebook-Seite »Nachdenkliche Sprüche mit Bilder« begeistert mittlerweile über 350.000 Follower mit parodierten Sinnsprüchen, die vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen.
»I bims« wurde von Langenscheidt zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt. Mit seinem Debüt »1 gutes Buch vong Humor her« eroberte die Online-Kult-Figur nach dem Internet auch die Bücherregale. Im Anschluss daran ging Willy Nachdenklich deutschlandweit auf Lesetour und begeisterte seine Fans auch offline mit verrückten Geschichten. Zum Start der neuen Tour (Winter 2018/2019) legt er nun sein zweites Buch „Shakespeare oder Willy, das ist hier 1 Frage“ vor, gefüllt mit 24 neuen Kurzgeschichten rund um die beliebten Charaktere seiner Facebook-Seite wie Gisela und Carlos oder Timmy und dessen Opa. Die Geschichten erstrecken sich von einem Eklat bei einer Ü-Ei Börse bis hin zu einer ziemlich abgedrehten Neuinterpretation von Jonah und der Wal.

Die Ranzler

Beginn: 20:00
Eintritt: €12/AK€15  

Jazz

ach einer kurzen Ruhepause wurde das Ensemble wiederbelebt und mit den Saxofonisten David Gruber, Markus Adam und Johannes Weichinger verstärkt.

muk.jazz.session

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

MUK - Musik und Kunst Privatuniversitaet der Stadt Wien presents:
Fusion Ensemble Claus Spechtl

Freitag, 23. November 2018

Rentnerbande

Beginn: 20:00

Folk, Rock

"Rising Star Serie": Worry Later

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Eine grandiose Be-Bop Band mit: Daniel Nösig tp, Thomas Kugi ts, Oliver Kent p, Uli Langthaler b und Dusan Novakov dm

Rudi Berger Group

Beginn: 20:30
Eintritt: EUR 15,--  

Jazz

Rudi Berger - acous c & electric violin (piano & keyboards, guitar)
Uli Datler - piano & keyboards
Edi Koehldorfer - acous c & electric guitar
Wolfgang Koeck - electric bass
Lukas Boeck - drums
conXious – Die „Never Before - Never Again“ Reunion
die Progressive Rock Band conXious hat Wien viele einzigartige Konzertabende verschafft. Sie brachte Legenden des Prog-Rock-Metal nach Wien und eröffnete diese denkwürdigen Musikereignisse mit ihrem erdigen und verspielten Gitarren-Rock. Bands wie Pain of Salvation, Arena, Spocks Beard, Subsignal, Circle II Circle, Sieges Even, Riverside, Leprous, Flower Kings, KRAAN… das sind nur einige der Bands mit denen conXious gemeinsam die Bühne teilte.

Jazz D'accord

Beginn: 20:00
Eintritt: €10/AK €12  
Der spezifische jazz d´accord - Sound zeichnet sich durch die hochkarätigen Arrangements für 3 Stimmen und Rhythmsection aus.

Prohibition Stompers

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

The Hottest Traditional Jazz Septet
Das “Prohibition Stompers”- Projekt wurde Ende 2016 in Graz, Österreich gegründet.
Die Band besteht aus sieben Liebhabern des frühen Jazz aus verschiedensten Ecken der Welt.
Ihre Art der Musik bringt uns zurück in die Ära die man das Goldene Zeitalter des Jazz oder die Goldenen Zwanziger nennt.

Samstag, 24. November 2018

The Secret Police / Winter Nova Experience

Beginn: 20:00
Eintritt: € 16,--  

Rock

"Wild Bill Davis - 100 Jahre": T.C.Pfeiler

Beginn: 21:00

Swing, Modern

Genau am heutigen Tag würde der legendäre Orgel-Papst (William Strethen Davis) seinen100er zelebrieren - wir feiern ihn mit Christian Havel g & Joris Dudli dm

SVETA KUNDISH & PATRICK FARRELL (IL/DE)

Beginn: 20:30
Eintritt: 27  

Abschlussgala 1 Klezmore Festival

„Motik’s Tonband“: In diesem Erzählkonzert wird mit künstlerischen Mitteln die Geschichte einer Familie erzählt, jener von SvetaKundish, die sich aus der Ukraine kommend in Israel ansiedelte. Die Eltern der Künstlerin entdeckten Tonbänder ihres Großvaters, die das jüdische Leben im StetlOwrutsch dokumentieren. Davon inspiriert erzählen Kundish und Patrick Farrell die Geschichte einer ukrainisch-jüdischen Familie, von Svetas Urgroßvater – Kantor in der Synagoge von Owrutsch – bis zu ihrem heutigen Leben als Musikerin und Kantorin. Damit Verwoben sind jiddische, hebräische, russische, ukrainische und italienische Lieder, die das Duo interpretiert oder von den wiedergefundenen Tonbandaufnahmen zu hören sind. Die Projektion alter Familienfotos vermittelt einen Einblick in das jüdische Leben in der Ukraine in der Sowjetunion und in die Erfahrungen der Emigration.

Earl Okin

Beginn: 20:00
Eintritt: €18  
Das Repertoire ist klassisch: traditioneller Jazz, Ballade und natürlich Bossa Nova, was den Künstler nicht abhält, immer wieder unverblümt in die Comedy Schiene abzutauchen. Ein Mann mit Humor!

Richard Oesterreicher Quartet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Richard Oesterreicher, der Grandseigneur der heimischen Jazz-Szene an der Chromatischen Mundharmonika, interpretiert Jazz Standards und Eigenkompositionen.

Sonntag, 25. November 2018

GREEN JELLY Tour

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Grammy nominated 90's cult band from Los Angeles GREEN JELLO, first visit to Europe since the 1993!

Wahnsinn! GREEN JELLY kommen seit ca 20 Jahren zum ersten mal wieder über den großen Teich und werden eine Show im Reigen spielen! Die Heavy, Punk Combo aus Hollywood haben 1993 den MTV Music Award für "three little Pigs" gewonnen und Millionen von Alben verkauft. Die Band kommt mit ihren verrückten Stage Outfits und neuem Album nun endlich auch zu uns. Wir freuen uns riesig :)
Als Support kommt NASTY RATZ. Nach großem Line Up Wechsel sind wir gespannt wie sich JAKE mit der neuen Band schlägt.

Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse

Montag, 26. November 2018

Vienna Jazz Orchestra

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Ein Straight Ahead-Konzert à la Buddy Rich, Rob McConnell, Count Basie - und im Sinne von Woody Hermann mit einer Prise "Latin"!

GRID MESH

Beginn: 20:30

FREE IMPRO JAZZ

Seit Mai 2008 werden im "Martinschlössl" Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.

Einlass: 19:00

VILA MADALENA EXTENDED

Beginn: 20:00
Eintritt: VVK€8/AK€10  

Jazz

„Vila Madalena Extended“ – so nennt sich die neue Formation, die sich einerseits den mitreisenden Rhythmen Südamerikas und den spannungsgeladenen Melodien des Balkans verschrieben hat

Simon Ploetzeneder - CD Präsentation

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Dieses Quartett besticht durch seinen eigenständigen Sound und zeitlose
Kompositionen, die ohne Umwege die Energie und Emotionen direkt auf die Zuhörer
übertragen.

Dienstag, 27. November 2018

Inn-finity Quartet

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Aktueller Jazz mit einem internationalen Quartett: Andy Middleton sax - USA, Franz Fakitsch g - Wien, Robert Jukic b - Slowenien, Alex Cech dm - OÖ

ANDY FRASCO & THE U.N.

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  

PARTY-FUNK-SOUL-ROCK

Die kalifornischen Partygranaten ANDY FRASCO & THE U.N. sind ohne Zweifel eine der großartigsten Live-Bands dieser Zeit! Eine herausragende Rhythmus-Fraktion, nach vorne pumpende Bläser und ein wirbelnder Derwisch von Frontmann peitschen unermüdlich an und versetzen ihr Publikum, vom ersten Song an, in eine ekstatisch-euphorische Feier-Laune. Mit unbändiger Energie werden Elemente aus Funk, Soul, Rock, Reggae, Bluegrass, Country und Disco zu einem ganz eigenen "Party Blues" vermengt. Feel Good-Musik mit Ausflipp-Garantie. Atemberaubend, mitreißend und ansteckend!

Prayner-Konservatorium Jam Session

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

.. die Ensembles des Prayner-Konservatorium bestreiten
einmal monatlich einen Jam - Opener unter der Leitung von Christian Havel ...

Mittwoch, 28. November 2018

Eric Alexander & The Swiss-Italian Jazz Allies

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Ein Weltmeister am Tenor-Sax aus den USA: E.A. mit Luca Mannutza p (Sizilien), Lorenzo Conte b (Italien), Joris Dudli dm (Schweiz/Ö)

BLUE NOTE SIX

Beginn: 20:00

CLASSIC JAZZ

Jeden ersten Mittwoch im Monat (Feb-Juni/Sept-Nov) und am letzten Mittwoch im November begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto an diesem Abend:
"Walter Kortan & his Favorites"

Einlass: 18:30

Fagner Wesley Group

Beginn: 20:00
Eintritt: €12/AK€15  

Jazz

Fagner Wesley begann schon in seiner Heimat Brasilien zuerst als Autodidakt mit dem Klavierspiel, später an der Tom Jobin - State Music University for Jazz. 2008 zog es ihn nach Wien, wo man ihn - Insidern zufolge - bei unzähligen Sessions mit allen gerade in Wien weilenden Musikern finden konnte.

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

hosted by Ray Aichinger
Ray Aichinger, saxophone
tba, piano
Stefan Pista Bartus, bass
Martin Kleibl, drums

Donnerstag, 29. November 2018

DIGITAL PRIMITIVES (USA/ ISR)

Beginn: 20:30
Eintritt: 18  

Jazz

Assif Tsahar, Tenor Sax, M’bira
Cooper-Moore, Diddly-Bo, Mouth Bow, Fretless Banjo (hand crafted instruments)
Chad Taylor, Drums , M’bira

Eric Alexander & The Swiss-Italian Jazz Allies

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Ein Weltmeister am Tenor-Sax aus den USA: E.A. mit Luca Mannutza p (Sizilien), Lorenzo Conte b (Italien), Joris Dudli dm (Schweiz/Ö)

KoehneQuartett

Beginn: 20:30
Eintritt: EUR 15,--  

Jazz

Joanna Lewis - Violine
Anne Harvey-Nagl - Violine
Lena Fankhauser - Bratsche
Melissa Coleman - Violoncello

Maaike den Dunnen Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  

Album Release Tour "INNER SPACE "

An album of remarkable depth and feeling by a terrific singer and a wonderful composer/arranger. Jim McNeely
Maaike den Dunnen sounds better than ever on this recording. Lovely original compositions, all beautifully sung and played.
Norma Winstone
A curly-haired, bold and original woman with an infectious energy. Dutch singer-composer Maaike den Dunnen makes jazz music accessible for everyone. Playful, yet with with integrity. Humor plays a big part.
After gaining international aknowledgement (a.o. Downbeat Magazine, North Sea Jazz Festival, European Jazz Orchestra), stunning reviews and touring 10 countries with her debut CD Arrival

Sofa King Trio

Beginn: 20:00
Eintritt: €12/AK€15  

Jazz

The viennese musicians Robin Gadermaier, Christopher Pawluk and Matheus Jardim started there collaboration in late 2016.

Institut Jazz - Kunstuni Graz feat. Ana Cop Quintet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Das Institut Jazz - Kunstuni Graz präsentiert eine Jamsession der Studierenden...

Freitag, 30. November 2018

Friday Night Jam

Beginn: 21:00
Eintritt: € 14,-  

Rock, Pop, Blues

Walk Tall

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Das Repertoire ist "jazzumfassend" - Blues, Latin, Be-Bop, Swing. Die Wurzeln der Band reichen in die 1960-er Jahre zurück...

FREE IMPRO JAZZ - DOPPELKONZERT

Seit Mai 2008 werden im "Martinschlössl" Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.

Einlass: 18:30
Der weltweit bekannteste kubanische Sänger! *Mario „Mayito“ Rivera ist ohne Zweifel einer der größten Sänger Kubas.Über 20 Jahre lang war er die markante Stimme und das Gesicht der erfolgreichen, kubanischen Band „Los Van Van“. Ob Son, Rumba, Afro oder Salsa, Bolero und Timba – wenn Mayito Rivera singt, tremoliert und koloriert, ist das grundsätzlich preisverdächtig. Für seine
herausragende Stimme wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und gewann unter anderem zusammen mit „Los Van Van“ den Grammy-Award. Für sein Soloalbum „Negrito Bailador“ erhielt er eine weitere Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Salsa Album of the Year“.Seit seinem Ausstieg bei „Los Van Van“ im Jahr 2011 geht Mayito Rivera eigene Wege mit seiner Band „Sons of Cuba“, einem Sextett von jungen Spitzenmusiker, aus seiner Heimat. Zusammen präsentieren sie nun die geballte Ladung aus perfekten Arrangements und eine völlig neue Mixtur aus modernen und klassischen Salsa-, Rumba-, Afro- und Timba-Rhythmen bis hin zu Jazz und Funk.

TSOMBANIS4

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

TSOMBANIS4 ist wie ein guter Espresso Blend.
Hier treffen zwei tolle Musiker aufeinander: Daniel Nösig an der Trompete und Anna Tsombanis am Tenorsaxophon, die ihre beiden Sounds miteinander verschmelzen und somit Süße und feine Nussaromen in die Tasse bringen.Andreas Waelti am Kontrabass und Reini Schmölzer am Schlagzeug sorgen für die Crema obendrauf und bringen den Kick, den sonst nur ein echter doppelter Espresso schafft. Am Ende entsteht daraus ein gut balanciertes Ensemble, welches am besten Live zu genießen ist.
Gespielt werden Eigenkompositionen und lieblings Tunes der einzelnen Musiker.
Freuen Sie sich auf eine Röstung, wie Wien sie noch nie zuvor erlebt hat!

Samstag, 1. Dezember 2018

Original Storyville Jazzband

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Seit vielen Dezennien DIE klassische New Orleans Jazzband

legendary Ethno Rockband from Ukraine

Die absolute Kultband aus der Ukraine kommt für zwei exklusive Konzerte nach Deutschland und Österreich.
Vopli Vidopliassova (kurz: VV, ????i ?i?????????) ist eine Band, die Jazz, Folk, Rock, Balladen, Punk und andere Stile in ihre Musik kombiniert. Die Band wurde 1987 in der Ukraine gegründet und genießt dort Kultstatus. Ihr Lied „Tanzi“ („Tänze“) wurde seinerzeit zum ersten großen Hit des ukrainischen Rocks. 1993 ging die Band nach Frankreich, um europäische Erfolge zu genießen. Obwohl ihnen Europaweit viel Anerkennung entgegengebracht wurde, kehrten sie 1997 in ihre Heimat zurück. Mit im Gepäck war das Album „Muzika“ („Musik“), das bis jetzt mit Recht als das beste ukrainischsprachige Album aller Zeiten gilt.

Montag, 3. Dezember 2018

"Rising Star Serie": Jörg Danielsen & The Blues Association

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Der hochtalentierte Sänger & Gitarrist mit Florian Faltner b & voc und Christoph Karas dm & voc

Dienstag, 4. Dezember 2018

Robert Schönherr Quartett

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Inmitten des modernen Mainstream: Herwig Gradischnig ts, R.S. p, Joschi Schneeberger b, Mario Gonzi dm

Mittwoch, 5. Dezember 2018

The Message

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Herwig Gradischnig ts, Mario Vavti tb, Matyas Gayer p, Matyas Hofecker b, Daniel "Booxy" Aebi dm & comp

Sean Chambers Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  

support: Edi fenzl Band

Florida born Sean Chambers began his career in the Blues back in 1998 when he toured with the legendary Hubert Sumlin as his guitarist and band leader until 2003. During Sean’s tenure with Mr. Sumlin, Britain's own Guitarist magazine named Chambers as “One of the top 50 blues guitarists of the last century.”

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Roman Schwaller

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Der erfreulicherweise in Wien ansäßig gewordene Schweizer ts-Star. Oliver Kent p, Hans Strasser b, Mario Gonzi dm

Samstag, 8. Dezember 2018

Hot Jazz Ambassadors

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Selten gehörter, klassicher Jazz - à la Clarence Williams

BEN WATERS – ROCK ‘N ROLL PIANO

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Ben is recognised as one of the UK’s supreme boogie piano players and has worked with The Rolling Stones, Ray Davies, Chuck Berry, Jools Holland, Jerry Lee Lewis, Shakin’ Stevens, Screaming Lord Sutch, PJ Harvey, Amy Macdonald, Bobby Womack, Mick Hucknall, Charlie Watts, The Ronnie Wood Band, Paul Weller, Dave Gilmore, Dave Stewart, The Teenagers, Nine Below Zero….and the list keeps growing!

Montag, 10. Dezember 2018

"Rising Star Serie": Alfred Goubran & Primus Sitter

Beginn: 21:00

Folk

Zwei Gitarren-Barden bringen Blues, Folk, Swing & viel Eigenes

Dienstag, 11. Dezember 2018

John diMartino Trio feat.: Sacha Boutros

Beginn: 21:00

Swing, Latin, Modern

Eine Star-Vokalistin der Latin-Szene Kaliforniens - Sacha Boutros - und ein bestens eingespieltes Trio aus New York und Friesach - John diMartino p, Boris Kozlov b, Klemens Marktl dm

Mittwoch, 12. Dezember 2018

John diMartino Trio feat.: Sacha Boutros

Beginn: 21:00

Swing, Latin, Modern

Eine Star-Vokalistin der Latin-Szene Kaliforniens - Sacha Boutros - und ein bestens eingespieltes Trio aus New York und Friesach - John diMartino p, Boris Kozlov b, Klemens Marktl dm

Session mit Roxeven

Beginn: 20:30
Eintritt: 5  
Roxeven „the original“ wird als Jam Band on Stage sein und Freunde und Gäste einladen zum mitrocken.
Directed by Daniela Haag

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Joschi Schneeberger Quartett

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Der immer gut gelaunte Meisterbassist mit Martin Spitzer g, Toni Mühlhofer perc & Gast-Pianist Robert Schönherr - swingender Modern-Jazz oder moderner Swing?

Freitag, 14. Dezember 2018

Riverside Stompers

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Im Geiste von Satchmo Armstrong & King Oliver - 1923 n.Chr.

Samstag, 15. Dezember 2018

Affäre Dreyfuss

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Dreimal Fuss - Martin & Florian saxes, Dominik tp, Max Tchida p, Johannes Strasser b - diesmal mit: Vladimir Kostadinovic dm

Montag, 17. Dezember 2018

Thomas Gansch

Beginn: 21:00

Traditional, Modern, Swing, Avantgarde

Wie immer - Trompeter Thomas Gansch präsentiert eine Prachtband: Florian Trübsbach saxes aus Köln, Oliver Kent p, Hans Strasser b und Mario Gonzi dm aus Wien. Was uns Thomas & seine Mannen musikalisch kredenzen wird steht wie immer in den allerschönsten Sternen...

Dienstag, 18. Dezember 2018

Thomas Gansch

Beginn: 21:00

Traditional, Modern, Swing, Avantgarde

Wie immer - Trompeter Thomas Gansch präsentiert eine Prachtband: Florian Trübsbach saxes aus Köln, Oliver Kent p, Hans Strasser b und Mario Gonzi dm aus Wien. Was uns Thomas & seine Mannen musikalisch kredenzen wird steht wie immer in den allerschönsten Sternen...

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Thomas Gansch

Beginn: 21:00

Traditional, Modern, Swing, Avantgarde

Wie immer - Trompeter Thomas Gansch präsentiert eine Prachtband: Florian Trübsbach saxes aus Köln, Oliver Kent p, Hans Strasser b und Mario Gonzi dm aus Wien. Was uns Thomas & seine Mannen musikalisch kredenzen wird steht wie immer in den allerschönsten Sternen...

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Thomas Gansch

Beginn: 21:00

Traditional, Modern, Swing, Avantgarde

Wie immer - Trompeter Thomas Gansch präsentiert eine Prachtband: Florian Trübsbach saxes aus Köln, Oliver Kent p, Hans Strasser b und Mario Gonzi dm aus Wien. Was uns Thomas & seine Mannen musikalisch kredenzen wird steht wie immer in den allerschönsten Sternen...

HANS THEESSINK solo

Beginn: 20:00
Eintritt: €22/AK€25  

Blues

„Der Blues-Meister Solo – Eine Gitarre – Eine Stimme“

Freitag, 21. Dezember 2018

Thomas Gansch

Beginn: 21:00

Traditional, Modern, Swing, Avantgarde

Wie immer - Trompeter Thomas Gansch präsentiert eine Prachtband: Florian Trübsbach saxes aus Köln, Oliver Kent p, Hans Strasser b und Mario Gonzi dm aus Wien. Was uns Thomas & seine Mannen musikalisch kredenzen wird steht wie immer in den allerschönsten Sternen...

Samstag, 22. Dezember 2018

Thomas Gansch

Beginn: 21:00

Traditional, Modern, Swing, Avantgarde

Wie immer - Trompeter Thomas Gansch präsentiert eine Prachtband: Florian Trübsbach saxes aus Köln, Oliver Kent p, Hans Strasser b und Mario Gonzi dm aus Wien. Was uns Thomas & seine Mannen musikalisch kredenzen wird steht wie immer in den allerschönsten Sternen...

Sonntag, 23. Dezember 2018

Barrelhouse Jazzband

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Seit rund 40 Jahren DAS Ereignis vor dem Weihnachtsbaum. "Leise rieselt der Schnee" & "Stille Nacht" als Chicago-Jazz!!!

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Big Joe's New Orleans Jazzband

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Zwei länger vermisste Denkmäler der heimischen Szene - Claus Nemeth cl&hm & Gereon Wolter bjo - besuchen swingend ihre Kollegen: Kurt Peyer tp, Wolfgang Straka tb, Franz Luttenberger p, Peter Strutzenberger b und Leader Big Joe Stächelin dm & voc

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Herbert Swoboda Quintett

Beginn: 21:00

Swing

Eine Swing-Combo von höchster Qualität: HS Boss & cl, Heribert Kohlich p, Martin Spitzer g, Martin Treml b, Wolfgang Kendl dm

Freitag, 28. Dezember 2018

Carole Alston

Beginn: 21:00
Bestens eingespielt ist die grandiose Lady mit dem Markus Gaudriot Trio (M.G. p, Karol Hodas b, Walther Großrubatscher dm) so kann sie ihr Riesenrepertoire genußvoll von A bis Z ausschöpfen.

Samstag, 29. Dezember 2018

Marianne Mendt & Band

Beginn: 21:00

Swing

Nur wenige der großen Sängerinnen haben auch als Schauspielerin hohes Niveau erreicht - die Dame über diesen Zeilen natürlich, dann fallen mir noch Judy Garland, Doris Day und Barbara Streisand ein... Daniel Nösig tp, Johannes Herrlich tb, Thomas Kugi ts, Oliver Kent p, Johannes Strasser b, Mario Gonzi dm

Sonntag, 30. Dezember 2018

Marianne Mendt & Band

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Nur wenige der großen Sängerinnen haben auch als Schauspielerin hohes Niveau erreicht - die Dame über diesen Zeilen natürlich, dann fallen mir noch Judy Garland, Doris Day und Barbara Streisand ein... Daniel Nösig tp, Johannes Herrlich tb, Thomas Kugi ts, Oliver Kent p, Johannes Strasser b, Mario Gonzi dm
        

Cookie-Zustimmung widerrufen